Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Kälberalm (2.135 m) - Unberührte Alm im Schlinigtal

Schneeschuh · Sesvenna-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Bozen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schlinig im Winterkleid
    Schlinig im Winterkleid
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
m 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 4 3 2 1 km Kälberalm (2.135 m)
Einfache Schneeschuhwanderung mit schönen Ausblicken.
leicht
Strecke 4,9 km
3:30 h
400 hm
400 hm
2.143 hm
1.726 hm
Wer im Oberen Vinschgau auf der Suche nach einer einfachen und leichten Schneeschuh-Wanderung ist, weil zum Beispiel die Wetter- oder Schneebedingungen nichts Größeres zulassen, wird bei dieser Tour fündig. Der Anstieg durch den Wald auf die 2.135m hoch oberhalb von Schlinig gelegene Alm ist ohne nennenswerte Gefahren oder größeren Anstrengungen möglich. Schöne Aussichten auf das Schlinigtal und dem gegenüber liegenden Watles, sowie eine romantische und einsam gelegene Almhütte sind die Höhepunkte dieser Tour.

Autorentipp

Wem der Anstieg zur Alm zu wenig ist, kann die Wanderung auszudehnen und weiter auf den Kälberberg aufzusteigen.
Profilbild von Eduard Gruber
Autor
Eduard Gruber 
Aktualisierung: 03.09.2017
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Kälberalm, 2.143 m
Tiefster Punkt
Langlaufzentrum Schlinig, 1.726 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Keine besonderes Gefahrenpotential auf dieser Tour

Weitere Infos und Links

Informationen über Schlinig gibt es hier

Start

Langlaufzentrum in Schlinig (1.730 m)
Koordinaten:
DD
46.706352, 10.472928
GMS
46°42'22.9"N 10°28'22.5"E
UTM
32T 612591 5173586
w3w 
///weitete.wirksam.gedeiht

Ziel

Langlaufzentrum in Schlinig

Wegbeschreibung

Vom Langlaufzentrum geht es zunächst nach links der Loipe entlang über eine Brücke. Weiter nach links den Forstweg folgend hinauf zum Wald und weiter bis zur Staßengabelung, Hier nach links und kurz dahinter dem rechter Hand abzweigendem Weg Nr. 10 (Monterodes) folgend die Forststraße abkürzend, durch den Wald etwas steiler hinauf, bis wir wieder die Forststraße stoßen.  Auf dieser weiter bis zur Alm  (ca. 2h ab Ausgangspunkt)

Abstieg folgt dem Anstiegsweg (ca 1,5h ab Hütte)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Schlinig wird von den öffendlichen Verkehrsmittel mehrmals am Tag angefahren. Hier geht's zum Fahrplan

Anfahrt

Von Burgeis im oberen Vinschgau, zweigt die Straße ins Schlinigertal ab. Am Ende der Fahrstraße liegt das Dorf Schlinig.

Parken

Neben dem Langlaufzentrum gibt es gebührenpflichtigen Parkplatz.

Koordinaten

DD
46.706352, 10.472928
GMS
46°42'22.9"N 10°28'22.5"E
UTM
32T 612591 5173586
w3w 
///weitete.wirksam.gedeiht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Schneeschuh Wanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm
Höchster Punkt
2.143 hm
Tiefster Punkt
1.726 hm
Hin und zurück aussichtsreich familienfreundlich Forstwege Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.