Tour hierher planen Tour kopieren
Rodeln

Rodelbahn Watles

Rodeln · Vinschgau · geschlossen
Logo Mals/Burgeis-Schluderns-Glurns
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mals/Burgeis-Schluderns-Glurns Verifizierter Partner 
  • Rodelbahn am Watles
    / Rodelbahn am Watles
    Foto: Ferienregion Obervinschgau - F. Blickle, Mals/Burgeis-Schluderns-Glurns
m 2100 2000 1900 1800 1700 1600 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
geschlossen
leicht
Strecke 3,6 km
1:30 h
417 hm
3 hm

Kinderträume werden wahr: Mit dem Schlitten dahingleiten, kristallklare Luft atmen und das Tempo der Abfahrt genießen - Rodeln heißt Spaß für die ganze Familie. Oder Sie sind mit Freunden unterwegs auf heißen Kufen. Denn zu einer richtigen Rodelpartie gehört natürlich die Einkehr in ein gemütliches Lokal! Der Start unserer tollen Naturrodelbahn ist mit dem Lift erreichbar – oder für richtige Sportler zu Fuß (Aufstieg ca. 1,5-2 Stunden)!

Rodelverleih direkt an der Bergstation

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.150 m
Tiefster Punkt
1.750 m

Start

Koordinaten:
DD
46.703080, 10.509070
GMS
46°42'11.1"N 10°30'32.7"E
UTM
32T 615361 5173275
w3w 
///ganzes.gelbes.zoologie

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Durch das Dorf Burgeis, am Kloster Marienberg vorbei, bis nach Prämajur. Dort finden Sie den Parkplatz des Ski-und Wandergebiets Watles

Koordinaten

DD
46.703080, 10.509070
GMS
46°42'11.1"N 10°30'32.7"E
UTM
32T 615361 5173275
w3w 
///ganzes.gelbes.zoologie
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Rodeln

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille

Technisches Equipment

  • Rodel oder Schlitten mit Zugleine
  • Grödeln für den Anstieg empfehlenswert
  • Skihelm empfehlenswert (bei Touren durch bewaldete Abschnitte)
  • Ggf. Skibrille
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,6 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
417 hm
Abstieg
3 hm
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.