Rennrad Premium Inhalt

Spitzenfahrt Bozen-Kastelruth-St. Ulrich-Canazei

Rennrad · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kommend von Blumau, vorbei an Völs …
    Kommend von Blumau, vorbei an Völs …
    Foto: Athesia Verlagsanstalt
m 2000 1500 1000 500 100 80 60 40 20 km
schwer
Strecke 116,8 km
8:40 h
3.291 hm
3.291 hm
2.244 hm
259 hm
Bozen-Kastelruth-St. Ulrich-Canazei

Start über Brücke Richtung Eisacktal, dann den Eisacktaler Radweg entlang bis nach Blumau. - In Blumau auf die Brennerstaatsstraße ausfahren und gleich am Ortsausgang (kurzer Tunnel) Richtung Seiser Alm/Völs/Seis/Kastelruth abbiegen (Achtung, die Seiser Alm liegt natürlich östlich/rechts der Staatsstraße, an der Gabelung muss man aber den westlichen/linken Tunnel nehmen!). - In Kastelruth Richtung Panider Sattel weiterfahren. - Auf der Grödner Straße(SS242) rechts abbiegen und weiter Richtung Sellajoch fahren. - Geradeaus weiter auf's Sellajoch. - Auf der Abfahrt vom Sellajoch rechts abbiegen Richtung Canazei. - In Canazei weiter Richtung Mazzin/Pozza di Fassa/Vigo di Fassa. - In Vigo di Fassa rechts abbiegen Richtung Passo Costalunga (Karer Pass), dann über den Karer Pass durch das Eggental Richtung Bozen zurück ins Eisacktal (Egentaler Kreisverkehr). - Nach Eggentaler Tunnel im Kreisverkehr Richtung Rentsch/Ritten, nach 200 m Einstieg in den Radweg zurück nach Bozen

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen