Rennrad Premium Inhalt

Mystische Dreizinnentour

Rennrad · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf die Drei Zinnen in den Sextner Dolomiten. Rechts im Bild der Misurinasee.
    Blick auf die Drei Zinnen in den Sextner Dolomiten. Rechts im Bild der Misurinasee.
    Foto: Tappeiner AG
m 2000 1500 1000 500 100 80 60 40 20 km
schwer
Strecke 101,8 km
7:35 h
2.320 hm
2.321 hm
2.323 hm
845 hm
Rund um die Drei Zinnen.
Unter den herrlichen Bergseen der Dolomiten ist der Misurinasee mit seiner Spiegelung der Drei Zinnen sicher einer der schönsten. Direkt am Ufer des Sees rollt man entlang, wenn man von Toblach aus die legendären Drei Zinnen umrundet. Die weite Schleife reicht bis Auronzo als südlichstem Punkt und verläuft über Sexten und Innichen zurück nach Toblach.

Vom Toblacher Bahnhof nach links in die Dolomitenstraße und dieser immer folgen, vorbei am Toblacher See mit späterem Dreizinnenblick bis zur Abzweigung, nach links zur Auronzohütte. Zwei steile Rampen liegen in der Mautstraße, an der Hütte umkehren, dann links und am Misurinasee vorbei bis Auronzo. Am Lago di Santa Caterina vorbei und am See-Ende links abbiegen Richtung Padola. Über den Passo di Sant‘Antonio und weiter über den Kreuzbergpass auf der SS 52 Richtung Sexten. Am Ortsrand von Innichen Richtung Toblach, dann über den Radweg zurück zum Start.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen