Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour Etappe 11

Via Gebennensis: Clonas-sur-Varèze - Saint-Julien-Molin-Molette

Pilgerweg · Rhône-Alpes
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pilgerwege Frankreich Verifizierter Partner 
  • Rhônebrücke bei Chavanay
    Rhônebrücke bei Chavanay
    Foto: Pilgerwege Frankreich
m 800 600 400 200 20 15 10 5 km Croix de Sainte-Blandine Clonas-sur-Varèze Saint-Alban-Du-Rhône Château Buisson Bessey Chavanay Le Rhône
Die Via Gebennensis verbindet die schweizerischen Jakobswege ab Genf mit der Via Podiensis, die in Le Puy-en-Velay beginnt und von dort aus westwärts zu den Pyrenäen führt.
mittel
Strecke 24,9 km
7:05 h
697 hm
330 hm
699 hm
140 hm

Auf dieser Etappe kommen wir schon nach wenigen Kilometern an die Rhône, die uns seit Genf mehr oder weniger begleitet hat, und die wir heute für den Rest des Weges verlassen, die Rhône fliesst gegen Süden ins Mittelmeer, und wir wandern Richtung Südwesten vorerst nach Le-Puy-En-Velay. Auf der anderen Seite der Rhône-Brücke sind wir immer noch in der Region Rhône-Alpes, aber jetzt im Dept. Loire (42). Die Alpenausläufer haben wir hinter uns, für das Höhenprofil werden ab sofort die Berge westlich der Rhône sorgen.
In Chavanay sollten wir die alte Kirche und die Stadtbefestigung nicht verpassen. Auch die «Chapelle du Calvaire» etwas ausserhalb Chavanay ist sehenswert. Der nun folgende Abschnitt gehört zu den schönsten der letzten Tage. Nach Le Buisson erreichen wir die Berge des Pilat. Dieser letzten Abschnitt führt uns auf der Höhe am Croix de Sainte-Blandine vorbei zum Etappenort mit dem endlos langen Namen. St.-Julien-Molin-Molette lebt neben den Einnahmen von Pilgern auch vom dort betriebenen Kunsthandwerk, z.B. Seidegeweben. Bei einer Ortsbesichtigung werden uns der Platz der sechs Brunnen und die Kirche St. Julien gefallen.

Profilbild von Mario Buchwalder
Autor
Mario Buchwalder 
Aktualisierung: 12.08.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Sainte Blandine, 699 m
Tiefster Punkt
Le Rhône, 140 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 44,42%Schotterweg 3,48%Naturweg 25,56%Pfad 12,07%Straße 11,42%Unbekannt 3,03%
Asphalt
11,1 km
Schotterweg
0,9 km
Naturweg
6,4 km
Pfad
3 km
Straße
2,8 km
Unbekannt
0,8 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Clonas-sur-Varèze
Saint-Alban-Du-Rhône
Saint-Julien-Molin-Molette

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen und Links sind in den  POIs (Points Of Interest) enthalten. Für die Suche nach Unterkünfte entlang Jakobswegen  ist dieser Link sehr hilfreich.

Start

Clonas-sur-Varèze : Quartier "la Rainy" (228 m)
Koordinaten:
DD
45.414283, 4.794450
GMS
45°24'51.4"N 4°47'40.0"E
UTM
31T 640407 5030539
w3w 
///bauwerken.gegenkraft.gewölbten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Saint Julien: Ortszentrum

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
45.414283, 4.794450
GMS
45°24'51.4"N 4°47'40.0"E
UTM
31T 640407 5030539
w3w 
///bauwerken.gegenkraft.gewölbten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,9 km
Dauer
7:05 h
Aufstieg
697 hm
Abstieg
330 hm
Höchster Punkt
699 hm
Tiefster Punkt
140 hm
Einkehrmöglichkeit Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Wegpunkte
  • 8 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.