Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour Etappe 2

Der Jakobsweg der Anaunia – 2. Etappe

Pilgerweg · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Val di Non Verifizierter Partner 
  • Chiesa di S. Udalrico - Corte Inferiore, Rumo
    Chiesa di S. Udalrico - Corte Inferiore, Rumo
    Foto: APT - Val di Non
m 1600 1400 1200 1000 800 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Die zweite Etappe des Jakobsweg der Anaunia startet in Senale-Unsere Liebe Frau im Walde und führt uns in das Rumo-Tal, in eine Welt, die ihren angenehmen alpinen Charme erhalten hat.
schwer
Strecke 18,6 km
7:30 h
580 hm
1.000 hm
1.592 hm
914 hm

Diese Etappe ist wegen der zahlreichen An- und Abstiege etwas anspruchsvoller als die vorhergehende, und weil man nur an wenige Dörfern vorbeikommt wo man Proviant aufnehmen oder die Tour abbrechen könnte. Die Schönheit der Landschaft und die herrlichen Ausblicke sind jedoch angetan, die Wanderer zu befriedigen.

Senale-Unsere Liebe Frau im Walde, heute ein Wallfahrtsort, war einst Transitpunk für Wanderer und Rom-Pilger, entlang der via Romea oder Francigena oder auf dem Weg zu den Häfen des Mittelmeers, um nach Jerusalem zu gelangen. Entlang des Weges treffen wir auf das deutschsprachige Dorf Laurein mit seinen vielzähligen hunderte Jahre alte Bergbauernhöfen, die sich um die uralte Dorfkirche mit ihrem typischen Tiroler Friedhof mit schmiedeeisernen Kreuzen, angesiedelt haben. In Corte Inferiore empfehlen wir den Besuch des dem heiligen Udalrico (Ulrich) geweihten Kirchleins mit den reichhaltigen Fresken der Gebrüder Giovanni und Battista Baschenis, aus dem XV. Jh.

Hier kann man sich entscheiden entweder zurück nach Sanzeno durch die Etappe3 Variante zu gehen oder die Etappe 3 nach Terzolas zu begehen.

 

Autorentipp

Vor dem Start ist Verpflegung aufzunehmen weil der Wegverlauf durch gebirgige Gegenden führt und zwar sehr interessant aber auch etwas entlegen ist.

Die Pilgerkarte kann in folgenden Orten abgestempelt werden:

Senale – Wallfahrtskirche von Unsere Liebe Frau im Walde

Laurein – bei der Kirche des hl. Vitus

Corte Inferiore – Kirche des hl. Udalrico (bei der Bar Podetti)

Marcena di Rumo – bei der Kirche des hl. Paulus

Profilbild von Donato Iob
Autor
Donato Iob
Aktualisierung: 02.09.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.592 m
Tiefster Punkt
914 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Der Jakobsweg ist mit dem Symbol der stilisierten Muschel in gelber Farbe sowie diverser Hinweisschilder gut beschildert. Er verbindet kleine Dörfer über alte Verbindungssteige und Wege und führt zu den Heiligtümern welche das Ziel der Pilgerwanderungen waren. Teilweise verläuft er auch über wenig befahrene Straßen.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

www.santiagoanaunia.it  

Start

Unsere Liebe Frau im Walde (1.352 m)
Koordinaten:
DD
46.511735, 11.109018
GMS
46°30'42.2"N 11°06'32.5"E
UTM
32T 661792 5153068
w3w 
///muschel.schützen.übrigens
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rumo, Corte Inferiore

Wegbeschreibung

Vom Dorfplatz in Senale-Unsere Liebe Frau im Walde, entfernen wir uns, der Markierung des Jakob-Wegs in Richtung Süd-Ost folgend, bis zum Urban-Hof und dann weiter, auf Markierung 1 in RichtungLauregno/Laurein über die Ortschaft Cros de la Barba auf 1400 Mt. in der Gemeinde Castelfondo. Nach einem längeren Abstieg erreicht man das deutsche Dorf Laurein, das aus vielen sehr alten Bauernhöfen besteht.

Vom Kirchplatz aus geht’s entlang eines Weges, der bald ansteigt und dann über den Weg Nr. 2, durch Wälder und Wiesen bis zur Landesstraße entlang des Pescara-Baches führt. Von hier aus führt ein etwas steilerer Anstieg hinauf zum Korbler-Hof und von diesem, über einen angenehmen Forstweg hinunter nach Corte Inferiore, einer Fraktion der Gemeinde Rumo. Es empfiehlt sich die Besichtigung des dem hl. Ulrich geweihten Kirchleins; es ist reich an Fresken aus dem XV. Jh. der Gebrüder Giovanni e Battista Baschenis. Weiter get es dann bis Marcena, das angepeilte Ziel.

 

Texte von Donato Job
Associazione Anaune Amici del Cammino di Santiago

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Abfahrt Brenner-Autobahn A22 in Mezzocorona und dann weiter auf SS43 in Richtung Val di Non. In Dermulo, bei der Wegegabelung, rechts abbiegen in Richtung Gampen-Pass und Meran. Kurz vor der Passhöhe an einer Wegegabelung links abbiegen in Richtung Senale/Unsere Liebe Frau im Walde.

Parken

Kostenloser Parkplatz bei der Wallfahrtskirche

Koordinaten

DD
46.511735, 11.109018
GMS
46°30'42.2"N 11°06'32.5"E
UTM
32T 661792 5153068
w3w 
///muschel.schützen.übrigens
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Si consiglia la Guida ufficiale del Camino Jacopeo d'Ananunia completa di indicazioni relative al percorso e approfondimenti storici e culturali e il sito ufficiale del cammino: www.santiagoanaunia.it  

Kartenempfehlungen des Autors

4Land Cartography - Wanderkarte 155 Val di Non

Ausrüstung

Wer den Weg beginnt und sein Ziel problemlos erreichen möchte muss mit gutem und bequemem Schuhwerk, auf geformter Sohle und Knöchelschutz (Schuhe mit hohem Rist), ausgestattet sein, sodass der Fuß fest sitzt und Blasenbildung sowie Verstauchungen vermieden werden. Zu empfehlen sind außerdem Gehstöcke (am besten Teleskopstöcke); sie geben Halt, besonders in den anspruchsvolleren Passagen.

Fragen & Antworten

Frage von Daniela Cava · 02.05.2021 · Community
mehr zeigen

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
18,6 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
580 hm
Abstieg
1.000 hm
Höchster Punkt
1.592 hm
Tiefster Punkt
914 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.