Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Zirmaitalm von Brixen

· 1 Bewertung · Mountainbike · Eisacktal
Profilbild von Oana Vodo
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oana Vodo
Karte / Zirmaitalm von Brixen
m 2000 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km
Aus dem Schalderer Tal zur Zirmaitalm. Abfahrt über Spiluck.
schwer
Strecke 29,5 km
5:30 h
1.596 hm
1.596 hm
2.083 hm
569 hm
  • Steile Auffahrt im schattigen Schalderer Tal
  • Auffahrt durch Schalders ohne viel Autoverkehr
  • Leicht extremer, hochalpiner Übergang mit viel Panorama von der Kaseralm zur Zirmaitalm
  • Abfahrt größtenteils auf Trails, sehr geradlinig ohne Kurverei
Schwierigkeit
S3 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.083 m
Tiefster Punkt
569 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Ich verlange von Nachfahrern rücksichtsvolles und gefährdungsfreies Verhalten gegenüber allen anderen Wegnutzern sowie angepasstes und schonendes Fahren für den bestmöglichen Erhalt der Wege und Natur.

Start

Koordinaten:
DD
46.732880, 11.644495
GMS
46°43'58.4"N 11°38'40.2"E
UTM
32T 702044 5178877
w3w 
///lehrerin.gesamt.umstieg
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

  1. Wir fahren nach Norden bis zur Hauptstraße in Vahrn und biegen dann gleich wieder links ab. Es geht unter Autobahn durch und in den Ort hinein. Wenns über den Bach geht bleiben wir geradeaus, fahren durch den Parkplatz und dann rechts über die Brücke die Straße bergauf. Bei der Einmündung in den Vernaggenweg links bergauf halten und jetzt immer am Bach entlang in das Schalderer Tal hinein. Später auf Schotter wird dieser Weg sehr steil. Kurz nach Beginn des Teers rechts nach Schalders abbiegen und immer weiter auf dieser Straße bergauf fahren. Irgendwann, schon oberhalb 1500m wird die Straße zum Forstweg. Man bleibt weiter auf ihm und fährt um den Berg herum. An der Verzweigung biegen wir links Richtung Kaserhüttl ab und erklimmen weitere Höhenmeter. Wenn man aus dem Wald herauskommt sieht man rechts auf einer Wiese ein Kreuz stehen. Nachdem man das Kreuz passiert hat fährt man noch ein paar Meter weiter und wechselt dann scharf rechts auf dem Pfad, der zum Kreuz hinführt.
  2. Am Kreuz weiter auf dem Pfad quer zum Hang weiterfahren und nicht nach den Markierungen mitten durch der Wiese richten. Erst später in Sichtweite des Zauns fahren wir links hoch über die Wiese zu den Markierung und folgen diesen bis zum Zaun. Ein schmaler Steig, der quer zum Hang führt, bringt uns weiter. Bald muss man kurz auf eine Anhöhe schieben, kann aber ab dort wieder fahren. Sobald es nach der Abzweigung Richtung Zirmaitalm bergab geht wirds steil und schwierig zu fahren (S3) und es folgen Schiebestücke über steinübersätes Gelände. Aber man erreicht in nicht allzu langer Zeit die Zirmaitalm (1. Einkehrmöglichkeit).
  3. Wir fahren den an der Alm beginnenden Forstweg bergab, bald an der Spilucker Scharte vorbei. Kurz bevor man den Auffahrtsweg erreicht biegt man links in den 2er (S2) ein. Es folgt eine kurze Schotterpassage, wovon wir rechts wieder auf den Steig wechseln. Wir gelangen auf einen weiteren Forstweg, fahren ihn bergab, nach einem Abschneider kurz links und dann rechts wieder in den 2er Steig. Jetzt gehts zum Gostnerhof runter (2. Einkehrmöglichkeit). Dort fahren wir auf der Wiese links bergab. Es geht jetzt geradlinig steil bergab (S2). Man quert in eine Teerstraße, fährt beim Schupfen vorbei am Wiesenrand bergab und zweigt bald wieder rechts in den Steig ab. Dieser führt weiterhin geradlinig oberhalb des Baches bergab. Am Betonweg folgen wir diesem kurz bergab, bleiben dann geradeaus über die Brücke und dann rechts den Carl-Toldt-Weg bergauf. Die Teerstraße kurz bergab und gleich rechts wieder auf den Carl-Toldt-Weg. Nach schönen Kehren mündet man in den Auffahrtsweg.
  4. Weiter gehts kurz links bergab und dann rechts zur Brücke über den Schalderer Bach runter. Auf der anderen Seite der Brücke fahren wir auf dem Weg bergab und halten uns bald rechts. Wir mündet in einen Pflasterweg unterhalb der Kirche, fahren diesen bergab und dann links vom Parkplatz entlang. An der Straße fahren wir gleich geradeaus rechts in die Salemstraße. Auf dieser rollt man bis zum Lärmschutzzaun der Gleise und biegt dort rechts in den Poltenweg. Der Teer wechselt zu Schotter und dann wieder zu Teer. Schließlich wechselt der Weg unter Gleisen und Autobahn auf die andere Seite. Hier fahren wir weiter bergab und beim Krankenhaus links bis zum Ausgangspunkt.

Varianten

  • Statt durchs Schalderer Tal und Schalders kann man die Auffahrt auch über Spiluck wählen. Siehe dazu Tour .
  • Wer die etwas schwierige Passage auf der Kaseralm weglassen möchte, vom Abzweig Kaserhüttl direkt zur Zirmaitalm auf dem sehr steilem Forstweg auffahren (gleicher Weg wie bei Abfahrt).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der Ausfahrt Brixen fährt man Richtung Brixen und in Vahrn rechts bis zu den Sportanlagen. Aus Brixen kommend fährt man zum Krankenhaus und dort weiter Richtung Vahrn bis zu den Sportanlagen.

Koordinaten

DD
46.732880, 11.644495
GMS
46°43'58.4"N 11°38'40.2"E
UTM
32T 702044 5178877
w3w 
///lehrerin.gesamt.umstieg
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Outdooractive Redaktion
07.01.2013 · Community
Hallo oana vodo, besser kann man eine Tour kaum beschreiben ... vielen Dank dafür! Weiterhin viel Spaß auf unserem Portal, Matthias aus der outdooractive.com Redaktion.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
S3 schwer
Strecke
29,5 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.596 hm
Abstieg
1.596 hm
Höchster Punkt
2.083 hm
Tiefster Punkt
569 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Singletrail / Freeride

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.