Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Wolfendorn - Schlüsseljoch

Mountainbike · Zillertaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion TK Innsbruck Verifizierter Partner 
  • Foto: Josef Höfer, ÖAV Sektion TK Innsbruck
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 30 25 20 15 10 5 km
Mountainbiken pur! Steile Auffahrten, geile Singles und Einsamkeit in einer grandiosen Landschaft!!!
schwer
Strecke 31,8 km
7:06 h
1.843 hm
1.843 hm
2.395 hm
1.381 hm
Vom Gasthof Al Lupo in angenehmer Steigung, so richtig zum warm werden, hinauf und vorbei an der unbewirtschafteten Lueger Alm. Kurz dahinter gehts steil los und wird mit ganz kurzen Ausnahmen auch nicht mehr flach. Weil das für manche noch zu wenig anstregend ist hat man noch sehr groben tiefen Schotter aufgebracht. Zur kurzen Rast und zum "Entlüften" des Sitzfleisches muss man so manche Kehren-Verflachung nutzen. Nach 1000 hm erreicht man das Flatschjoch.

Entweder man plagt sich nun weiter, oder man biegt nach links hoch auf noch schottriegerem Weg Richtung Gipfel.

Uns hat es gereicht. Wir konnten der Lockung des extrem geilen Singles nicht erwehren und entschlossen uns die Abfahrt anzutreten.(Aussderdem wussten wir auch wie weit unsre Tour noch wird!) 30-50hm S3 im steilen Gelände schob ich hinunter aber danach fährt man immer zw. S1 und S2 mit kurzen S3 Stellen .... GENUSS-PUR!!!

VIIEL zu früh erreicht man den Forstweg. Wir entschlossen uns zur Variante die an einem See vorbei führt und hielten für eine Mittagspause.

Bald ging es weiter auf steilem gutem Forstweg hinunter ins Pfitscher Tal und hinaus nach Kematen. Bei einer kleinen Brücke verließen wir die Hauptstraße und rüsteten um, denn nun hieß es, sich auf die 900 hm Auffahrt einzustellen.

Auffahrt ist eigentlich bald zuviel gesagt, denn der noch steilere, noch tiefere Schotter und noch grobsteinigere Weg zwang uns schon recht bald von den Bikes und so schoben wir einen Großteil hinauf zum Schlüsseljoch.

Genial die Landschaftseindrücke und die Blumernwelt die uns hier empfing.

Genial war aber auch der Trail hinunter zur Enzianhütte. Die völlig, bis auf den nackten Fels ausgewaschene alte Auffahrt verhieß einen downhill zum Grinsen. S2 mit kurzen S3-Schnappern und immer wieder S1 Erholungsstrecken .... *grins

Natürlich wurde auf der Enzianhütte bei leckern Hirtennudeln gefeiert und gestärkt, bevor uns der noch einmal sehr interessante Trail wieder hinüber zum Auto brachte.

Autorentipp

Bei genügend Zeit und Kondition unbedingt den Gipfel des Wolfendorn mitnehmen.
Profilbild von Josef Höfer
Autor
Josef Höfer 
Aktualisierung: 29.08.2016
Schwierigkeit
S2 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Flatschjoch, 2.395 m
Tiefster Punkt
Gsthf Al Lupo, 1.381 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Gasthf Al Lupo (1.394 m)
Koordinaten:
DD
46.990263, 11.499574
GMS
46°59'24.9"N 11°29'58.5"E
UTM
32T 690062 5207114
w3w 
///angebaut.verstärken.physik

Ziel

Gasthf Al Lupo

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit Zug bis BRENNER

Anfahrt

Autobahnausfahrt Brenner, beim Rastplatz hinter dem Brennertunnel. Unmittelbar nach der Ausfahrt aus dem Parkplatz links hinauf unter der Autobahn durch und nach ca. 200m rechts zurück. Gut angeschrieben "Al Lupo"

Parken

Vor dem Gasthaus. bitte Platzsparend parken.

Wer direkt beim Lupo parkt, wird gebeten dort einzukehren. Der Parkplatz ist gratis aber nachdem er auf seinem Grund liegt wäre es nur fair...

Koordinaten

DD
46.990263, 11.499574
GMS
46°59'24.9"N 11°29'58.5"E
UTM
32T 690062 5207114
w3w 
///angebaut.verstärken.physik
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Neben der Ausrüstung sind für die Abfahrten eventuell zusätzliche Protektoren anzuraten. Handy und eventuell einen Buddy denn vielen Wanderern oder Bikern begegnet man nicht.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S2 schwer
Strecke
31,8 km
Dauer
7:06 h
Aufstieg
1.843 hm
Abstieg
1.843 hm
Höchster Punkt
2.395 hm
Tiefster Punkt
1.381 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Singletrail / Freeride Downhill

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.