Mountainbike Premium Inhalt

Überetscher Höhenwege

Mountainbike · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Von Tramin startend, am Kalterer See vorbei bis nach Eppan.
    Von Tramin startend, am Kalterer See vorbei bis nach Eppan.
    Foto: Tappeiner AG
m 800 600 400 200 35 30 25 20 15 10 5 km
mittel
Strecke 37,2 km
4:45 h
1.094 hm
1.093 hm
865 hm
214 hm
1 x 2
Die Überetscher Höhenwege verbinden den Eppaner und den Kalterer Höhenweg.

Beim Hotel Arndt in Tramin wird zu den Überetscher Höhenwegen gestartet. Auf dem Choleraweg und Feldwegen geht es zunächst bis zum Kalterer Moos. Rechter Seite wird der Kalterer See umfahren bis zum Klughammer. Auf dem Radweg bleibend ins Feld-Altenloch und ins Lavasontal bis nach St. Michael/Eppan. Über die Kalterer Straße ins Zentrum von St. Michael bis zur Eishalle. Dort vorbei bis zur Gleifkirche hinauf und zum Schloss Schulthaus. Hinauf zum Steinegger und links ab auf Weg 7, dem Eppaner Höhenweg, bis nach Matschatsch, und erreicht alsbald die Mendelstraße. Diese wird auf Weg 9 ein paar mal  überquert und hinauf, stets auf 9 bleiben, auf den Nikolausberg oberhalb St. Nikolaus. Immer weiter auf dem Kalterer Höhenweg 9 bis zur Hütte "Ziegelstadel" am Altenburger Bach. Stets dem 9-er Weg folgend bis zum Parkplatz am Höllentalbach. Links hinunter und über St. Jakob auf Kastelaz nach Tramin zum Hotel zurück.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen