Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Rittner Horn von Bozen

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Eggental
Profilbild von Oana Vodo
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oana Vodo
Karte / Rittner Horn von Bozen
m 2000 1500 1000 500 40 30 20 10 km
Über Signat, Tann und Pemmern zum Unterhorn. Abfahrt über Maria Saal, Klobenstein bis zum Steg im Eisacktal.
schwer
Strecke 47,5 km
6:00 h
2.195 hm
2.195 hm
2.044 hm
279 hm
  • wie man es sich wünscht: rauf abwechslungsreich, runter Supertrail
  • am Anfang sonnenausgesetzt, früh starten
  • kurze Trailabschnitte bei der Auffahrt
  • Abfahrt fast nur auf Trails, bis ins Eisacktal
  • Abfahrtstrail anspruchsvoll: flowiges S3
Schwierigkeit
S3 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.044 m
Tiefster Punkt
279 m

Weitere Infos und Links

Ich verlange von Nachfahrern rücksichtsvolles und gefährdungsfreies Verhalten gegenüber allen anderen Wegnutzern sowie angepasstes und schonendes Fahren für den bestmöglichen Erhalt der Wege und Natur.

Start

Koordinaten:
DD
46.494225, 11.394751
GMS
46°29'39.2"N 11°23'41.1"E
UTM
32T 683770 5151748
w3w 
///kürzel.kurier.umriss

Wegbeschreibung

  1. Man startet Richtung Rentsch und fährt dann rechts ab auf die Rittnerstraße. Man biegt nach einer Weile links ab Richtung Signat und fährt diese ruhige Straße weiter, später durch Signat durch und weiter durch den Wald bis man wieder die Rittnerstraße erreicht.
  2. Hier links weiter und bald gegenüber der Kapelle rechts ab. Bei Erreichen des 6er Weges nimmt man diesen nach rechts bald über einen kurzen Trailabschnitt. Man folgt weiter dem 6er, quert eine Fahrstraße, wechselt über einen kurzen Wurzelpfad auf einen anderen Schotterweg, der dann später zum steinigen Weg wird und einem sogar zweimal kurz zum Schieben zwingt.
  3. Man erreicht die Straße bei Tann und folgt dieser nach links bis zum Zirm und weiter bergauf bis ca. 1700m. Hier biegt man rechts auf die Forststraße zum Unterhorn ab. Am Unterhorn links bergauf erreicht man die Unterhornhütte und die Feltunerhütte, zwei Einkehrmöglichkeiten.
  4. Kurz zurück zum Unterhornsattel und dann in die Forststraße zur Schwarzseespitze hinein aber gleich wieder links in den geschotterten Weg. Nach einer Weile folgt man links ab dem 9er (S3). Hier sollte man sich nicht von den ersten paar Meter entmutigen lassen, denn bald wird er zu einem anspruchsvollem aber wunderschönen Trail, der mal leichter mal schwieriger bis Lengstein führt. An zwei Stellen, sollte man besonders auf die Markierungen achten: nach einem kurzen Forstwegstück über das Gatter und nicht am Zaun entlang, weiter unten muss man einmal einen Bach queren und nicht weiter auf dem bachbettähnlichen Weg. Das einzige nervende Stück ist nach einem Haus zwischen den beiden Zäunen hindurch, aber bald kommt eine flowige S1-Passage und es macht wieder Spaß.
  5. Etwas oberhalb von Lengstein bei den Häusern verlassen wir den 9er, bleiben auf der Teerstraße und folgen dann der Hauptstraße bergauf bis nach Klobenstein. Hier folgt man den 11er Markierungen und fährt mal auf Trail (S2) mal auf Teer durch Siffian hindurch und weiter bergab, teilweise auf steilen Karrenwegen bis ins Tal.
  6. Unter der Autobahn hindurch erreicht man den Steg, nimmt diesen auf die andere Seite der Eisack und steht schon auf der Radroute Sterzing-Bozen. Dieser folgt man nun bis zum Ausgangspunkt.

Varianten

  • Man kann noch 200hm investieren und auf Schotter bis zum Gipfel fahren und auf dem 1er wieder zurück zum Unterhorn.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Die Ausfahrt Bozen-Nord nehmen und Richtung Rentsch fahren. Es kommt links eine kleine Parkbucht, in der man hoffentlich noch einen Platz findet.

Koordinaten

DD
46.494225, 11.394751
GMS
46°29'39.2"N 11°23'41.1"E
UTM
32T 683770 5151748
w3w 
///kürzel.kurier.umriss
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Tourismusverein Ritten
08.10.2019 · Community
Guten Tag, bitte beachten Sie, dass das Radfahren am Ritten ist laut Gemeindeverordnung nur auf befestigten Wegen mit 1,5 Metern Breite erlaubt ist! Unsere Mountainbike Tipps finden Sie auf: www.ritten.com/de/urlaub-in-suedtirol/sommer/mountainbike.html Vielen Dank für Ihr Verständnis Tourismusverein Ritten
mehr zeigen
Matthias Maier
31.08.2018 · Community
Super Tour mit unendlichem Trail. Lässt sich bergauf auch etwas abkürzen, in dem man die Bahn nach Oberbozen nimmt. Leider ist mittlerweile der obere Teil des 9ers für Biker gesperrt :-(
mehr zeigen
Einstieg 9er
Foto: Matthias Maier, Community
Profilbild von Outdooractive Redaktion
Outdooractive Redaktion
07.01.2013 · Community
Hallo oana vodo, uns haben die Bilder und die Beschreibung Deiner Tour so gut gefallen, dass wir uns entschlossen haben sie als "Top-Tour" auszuzeichnen! Weiterhin viel Spaß auf unserem Portal, Matthias aus der outdooractive.com Redaktion.
mehr zeigen

Fotos von anderen

Einstieg 9er

Bewertung
Schwierigkeit
S3 schwer
Strecke
47,5 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
2.195 hm
Abstieg
2.195 hm
Höchster Punkt
2.044 hm
Tiefster Punkt
279 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Singletrail / Freeride

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.