Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Reschener Alm

Mountainbike · Vinschgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Bunker auf der Hochebene von Plamort.
    / Bunker auf der Hochebene von Plamort.
    Foto: O. Zauzig, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Panzersperre auf der Hochebene von Plamort. Im Hintergrund zwei Bunker.
    Foto: Llorenzi, CC BY-SA, Wikimedia Commons
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 25 20 15 10 5 km Talstation Bergkastelbahn Abzweig Reschner Alm Bergkastelalpe Reschner Alm Grünsee Froj
Abwechslungsreiche Mountainbike-Tour auf die Reschener Alm mit schönen Panorama-Ausblicken
mittel
Strecke 28,8 km
4:30 h
1.318 hm
1.318 hm
2.081 hm
1.376 hm
Schotterstraßen, Forstwege, Single Trails und eine Schiebepassage: Es geht abwechslungsreich steil nach oben und dann wieder steil in die umgekehrte Richtung. Für Trailliebhaber ist die Tour rund um die Reschener Alm ein Gustoerlebnis.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.081 m
Tiefster Punkt
1.376 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Reschen (1.499 m)
Koordinaten:
DD
46.826928, 10.519606
GMS
46°49'36.9"N 10°31'10.6"E
UTM
32T 615900 5187052
w3w 
///felsig.baufirma.ausflugsziele

Ziel

Reschener Alm

Wegbeschreibung

Wir starten in der Gemeinde Graun direkt in Reschen an der Kreuzung Radweg bei der Sennerei. Zunächst geht es in westlicher Richtung am See entlang, bis wir die Talstation der Schönebener Seilbahn erreichen. Hier biken wir leicht ansteigend auf der Teerstraße Richtung Rojen. Nach einer kurzen Abfahrt radeln wir auf einem geschotterten Militärsteig zur Reschener Alm und genießen dabei die herrliche Aussicht auf den Reschensee und die Ötztaler Alpen. Auf der Reschener Alm legen wir eine Rast ein und stärken uns. Danach geht es an alten Kasernen vorbei Richtung Grenze, wobei wir der Beschilderung Grünsee folgen. Hier erwarten uns schöne Trails und eine Schiebepassage.

Nach dem Bergsee geht es auf leichten Trails hinunter zur Talstation Kastelalpe an der Reschener Bundesstraße. Wir schlagen hier den alten Weg der Via Claudia Augusta ein, biegen am Fuße des Berges links ab und fahren steil auf Schotterstraßen hinauf zur Bergkastelalpe. Oben angelangt geht es rechts weiter Richtung Süden und Plamort. Ein schöner Trail führt uns an die Grenze und an Panzersperren vorbei nach Plamort, wo wir vom Ortlerblick und von der Aussicht auf den Reschen- und Haidersee überwältigt werden. Von hier biken wir auf einem Militärweg nach Reschen zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Züge halten am Bahnhof von Bozen, Meran und Mals

Anfahrt

Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Süd, Schnellstraße MEBO, Ausfahrt Meran, Vinschgauer Staatsstraße SS38 bis Graun

Parken

Parkplatz in Graun

Koordinaten

DD
46.826928, 10.519606
GMS
46°49'36.9"N 10°31'10.6"E
UTM
32T 615900 5187052
w3w 
///felsig.baufirma.ausflugsziele
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Helm, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille, Luftpumpe

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
28,8 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.318 hm
Abstieg
1.318 hm
Höchster Punkt
2.081 hm
Tiefster Punkt
1.376 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.