Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Panoramareiche MTB-Tour auf den Telegraphen

· 1 Bewertung · Mountainbike · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • St. Andrä
    / St. Andrä
    Foto: By Oliver Abels (SBT) (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Gipfel Telegraph
    Foto: von Alexander Resch (Alexander Resch) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Bergstation Plose-Seilbahn Telegraph St. Andrä
Diese panoramareiche Tour startet mit einer Seilbahnfahrt von St. Andrä bis auf die Plose. Die Abfahrt vom Gipfel des Telegraphen lässt das Herz jedes Downhillers höher schlagen.
schwer
Strecke 21,4 km
2:45 h
430 hm
430 hm
2.490 hm
957 hm
Wir beginnen diese Tour mit einer Gondelbahnfahrt auf die Plose. Ein Schotterweg führt uns an der Plosehütte vorbei auf den Gipfel des Telegraphen. Hier können wir das schöne Panorama genießen. Auf dem Singletrail werden Downhiller ihren Spaß haben. Weiter bergab führt uns ein Trail durch den Wald.
Profilbild von Bernadette Manz
Autor
Bernadette Manz
Aktualisierung: 01.03.2016
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.490 m
Tiefster Punkt
957 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nachdem die Abfahrten teilweise ordentlich schwierig sind, ist diese Tour nur für geübte Mountainbiker zu empfehlen.

Weitere Infos und Links

Zu Beginn der Tour erfolgt eine Seilbahnauffahrt, nähere Infos unter http://www.plose.org/sommer/preise-oeffnungszeiten.html

Start

St. Andrä, bei der Kreuzung SP29/Fugsdorf (979 m)
Koordinaten:
DD
46.696870, 11.677310
GMS
46°41'48.7"N 11°40'38.3"E
UTM
32T 704688 5174960
w3w 
///verträgt.leine.ententeich

Ziel

St. Andrä, bei der Kreuzung SP29/Fugsdorf

Wegbeschreibung

- Vom Ausgangspunkt bis zur Ploseseilbahn

- Mit der Gondelbahn bergauf

- Über den Kreuztal-Parkplatz zur Lüsner Scharte

- Über die Plosehütte (Einkehrmöglichkeit) auf den Gipfel des Telegraphen

- Über die Plosescharte zur Ochsenalm (Einkehrmöglichkeit)

- Über die Ackerboden-Almhütte (Einkehrmöglichkeit) nach St. Leonhard (Einkehrmöglichkeiten)

- Leonharder Straße zurück nach St. Andrä (Einkehrmöglichkeiten)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Züge halten am Bahnhof von Brixen. Weiter mit dem Fahrrad (ca. 5 km).

Anfahrt

A22 bis Ausfahrt Bressanone/Brixen. SP29 nach St. Andrä.

Parken

In St. Andrä

Koordinaten

DD
46.696870, 11.677310
GMS
46°41'48.7"N 11°40'38.3"E
UTM
32T 704688 5174960
w3w 
///verträgt.leine.ententeich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

1,0
(1)
Matthias Braun
12.06.2015 · Community
Diese Tour ist fälschlicherweise als "mittel" beschrieben, was ich für grob fahrlässig halte. Leider wurde mir und den weiteren Teilnehmern der Tour ein schöner Tag versaut: Vom Gipfel des "Telegraphen" ist die Abfahrt nur für absolut geübte und erfahrene Mountainbiker überhaupt möglich. Wir mussten die Räder ca. 1 Stunde über einen sehr schmalen und steilen Grad schieben. Schlichtweg lebensgefährlich für "normale" Mountainbiker. Vom Gipfel aus gibt es eine grandiose Aussicht bei schönem Wetter. Der Rest der Tour ist eher reizlos bis langweilig.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
21,4 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
430 hm
Abstieg
430 hm
Höchster Punkt
2.490 hm
Tiefster Punkt
957 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour Singletrail / Freeride Downhill

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.