Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Mit dem MTB auf den Pizzo di Levico

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Valsugana, Lagorai, Tesino
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • panorama primavera Vezzena
    / panorama primavera Vezzena
  • / DSC_0390_S
  • / Vezzena primavera
  • / Vezzena primavera5
  • / Forte Busa Verle
    Foto: Apt Alpe Cimbra, APT - Alpe Cimbra
  • / Forte Pizzo Vezzena
  • / Forte Pizzo Vezzena
  • / Forte Pizzo Vezzena
m 2000 1500 1000 500 40 30 20 10 km Il Pizzotto Pizzo di Levico
Auf der Mountainbikerunde über den Gipfel des Pizzo di Levico bietet sich uns ein schönes Panorama und eine knackige Abfahrt für Könner.
mittel
Strecke 47,4 km
7:00 h
1.956 hm
1.956 hm
1.854 hm
477 hm
Los geht es auf dem schon größtenteils verfallenen Kaiserjägerweg. Auf der asphaltierten Straße radeln wir bergauf an der Forte Busa Verle vorbei. Wir legen Höhenmeter um Höhenmeter zurück. Um auf den Gipfel zu gelangen, kämpfen wir uns zahlreiche Steilkehren hinauf. Dies erfordert eine gute Kondition und Fahrtechnik. Wir erreichen das alte Festungswerk Cima Vezzena auf dem Gipfel des Pizzo di Levico. Die Mühe lohnt sich. Auf dem Gipfel erwartet uns ein schöner Ausblick auf das Tal und die Berge. Die Abfahrt gestaltet sich schwierig und ist nur für absolut geübte Biker zu empfehlen, denn hier besteht an einigen Stellen Absturzgefahr.
Profilbild von Bernadette Manz
Autor
Bernadette Manz
Aktualisierung: 30.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.854 m
Tiefster Punkt
477 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nur für geübte Biker, der Trail zurück nach Caldenazzo ist äußerst schwierig und es besteht teilweise Absturzgefahr.

Start

Caldonazzo, Via Asila (477 m)
Koordinaten:
DD
45.993135, 11.264625
GMS
45°59'35.3"N 11°15'52.7"E
UTM
32T 675375 5095778
w3w 
///fahrzeug.einzog.weiten

Ziel

Caldonazzo, Via Asila

Wegbeschreibung

- Über die SP133 und die SS349 zum Passo di Vézzena

- Links zur Forte Busa Verle (Einkehrmöglichkeiten)

- Nach der scharfen Linkskurve auf den Schotterweg über den Gipfel Il Pizzotto zum Gipfel des Pizzo di Levico

- Weg zurück auf die asphaltierte Straße

- Aus dem Wald heraus, nach der Rechtskurve rechts in den Trail durch den Wald abbiegen

- Auf Trails und Schotterwegen zurück zur SS349

- Rechts in die SP133 und sofort links in den Trail

- Über Slaghenàuti und Bertoldi nach Lanzino

- Rechts in die SS349

- Nächste Kreuzung rechts in einen Trail

- SP133 nach Caldonazzo

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Caldonazzo

Anfahrt

A22 bis Trient Nord. Über SS47 und Via Brenta nach Caldonazzo

Parken

In Caldonazzo

Koordinaten

DD
45.993135, 11.264625
GMS
45°59'35.3"N 11°15'52.7"E
UTM
32T 675375 5095778
w3w 
///fahrzeug.einzog.weiten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

verkehrssicheres (E-)Mountainbike mit viel Federweg, Fahrradhelm, ggf. Enduro- oder Vollvisierhelm, ggf. Ellenbogen- und Knieschützer, ggf. Rücken- und Schienbeinprotektor, Tages-Radrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, Mountainbike-Schuhe mit Knöchelschutz, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip (z. B. Funktionsshirt, Radtrikot, Bib-Shorts, Armlinge und Beinlinge), bruchsichere Radbrille, Langfingerhandschuhe, Luftpumpe, Fahrrad-Werkzeug, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Trinkflasche und passende Halterung, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Handy-Halterung für den Lenker, ggf. Stirnlampe und Reflektoren, Kartenmaterial

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Meik Dieckhoff  · 29.08.2021 · Community
Hallo, warum stimmt die Angabe der Gesamthöhenmeter nicht? Es sind insgesamt 2300Hm, nicht 1290Hm...
mehr zeigen
Profilbild von Wiebke Hillen
Antwort von Wiebke Hillen · 30.08.2021 · Outdooractive Redaktion
Hallo Meik, danke für den Hinweis. Ich habe die Tour nochmal nachgeroutet. Aus der Karte ergeben sich nun knapp 2000 Hm, was eher deiner Erfahrung entspricht. Viele Grüße aus der Outdooractive Redaktion

Bewertungen

4,5
(2)
Meik Dieckhoff 
29.08.2021 · Community
Tolle Tour. Aber Vorsicht: die Tour hat ca. 2300Hm Gesamtanstieg!!! Unbedingt beachten. Die vom Autor angegebenen 1290Hm sind falsch.
mehr zeigen
Jens Kaiser
09.08.2021 · Community
Super Tour.
mehr zeigen
Gemacht am 07.08.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
47,4 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.956 hm
Abstieg
1.956 hm
Höchster Punkt
1.854 hm
Tiefster Punkt
477 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch Einkehrmöglichkeit Singletrail / Freeride Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.