Mountainbike Premium Inhalt

Madritschjoch

Mountainbike · Vinschgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der schwierige Singletrail hinunter ins Madritschtal
    Der schwierige Singletrail hinunter ins Madritschtal
    Foto: www.sentres.com
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 70 60 50 40 30 20 10 km
schwer
Strecke 77,1 km
10:45 h
2.471 hm
2.471 hm
Im Banne von König Ortler
Ausdauertour mit Traumabfahrt

Idealer Ausgangspunkt für diese Tour ist der Bahnhof Spondinig. Zunächst geht es flach bis nach Prad und dann Richtung Stilfser Joch. Nach wenigen Kilometern, vor der Stilfserbrücke, fährt man geradeaus in einen Forstweg. Dieser mündet später wieder in die Strasse nach Sulden, der man bis zur Talstation der Seilbahn Sulden folgt. Weiter auf einem sehr steilen Weg bis zur Schaubachhütte (2578m) und dann etwas einfacher bis zur Madritschhütte. Nun folgt der letzte Teil des Anstieges hinauf zum Madritschjoch (3123m), der durch die dünne Luft zudem erschwert wird. Der gesamte Aufstieg ist aber fahrbar! Umgeben von 3000ern steht man nun am Einstieg eines wunderschönen Singletrails, der sich durch das Madritschtal bis hinunter zur Zufallhütte (2276m) schlängelt. 900 Höhenmeter erster Sahne! Weiter auf einem breiteren Weg bis zur Enzianhütte, wo man auch auf die Martelltalstrasse trifft. Diese kann aber grossteils über den Weg Nr. 36 gemieden werden, welcher zudem noch viele schöne

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von Christian Bauer
Christian Bauer
03.08.2011 · Community
Als Ausgangspunkt würde ich eher Goldrain wählen, damit man nicht zum Schluss noch bis nach Spondinig hinauftreten muss. Von Prad nach Sulden gibt es eine bessere Möglichkeit als die Hauptstrasse. Entweder über Vellnairalm oder einen Forstweg weiter unten.
mehr zeigen

Fotos von anderen