Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Grenzkamm Tour - an der Sprachgrenze Südtirol und Trentino

· 1 Bewertung · Mountainbike · Nonsberg Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • am Eppaner Höhenweg
    am Eppaner Höhenweg
    Foto: Ignaz Zublasing, AV-alpenvereinaktiv.com
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 100 80 60 40 20 km Mendelpass Gantkofel Grauner Joch Roen Fenner Joch Gasthof Gampenpass
Das Eppaner Touren-Highlight schlechthin führt immer an der Sprachgrenze zwischen Trentino und Südtirol entlang. Das Besondere ist die Fahrt "auf Messers Schneide" d.h. immer am Abgrund entlang, denn während die Landschaft von der Trentino Seite gemächlich ansteigt, fällt diese zur Südtiroler Seite senkrecht ab, an manchen Stellen über 600 m. Als Mehrtagestour zu empfehlen, nur extrem starke Biker fahren diese Tour an einem Tag.
Strecke 108,3 km
21:23 h
5.088 hm
5.100 hm
2.112 hm
271 hm
Diese schwierige Tour führt nach langem Aufstieg zum Gampenpass 1.518 m, über Schönblick zum Gantkofel auf 1.866 m. Von diesem ersten Aussichtspunkt an der Grenze zum Trentino geht es weiter über die Prinzwiesen und Furglauschlucht bis auf den Penegal auf 1.737 m. Über den Mendelpass, welchen wir im 90° Winkel zur klassischen Strecke queren, erreichen wir das Rifugio Malga Romeno bzw. die Überetscher Hütte, dann teils schiebend auf den Monte Roen auf 2.116 m. Bis zum Grauner Joch folgen wir der klassischen Monte Roen Tour, am Joch fahren wir aber gerade weiter bis wir auf das Fenner Joch gelangen. Dort erst fahren wir über Singletrail bis Fennberg ab. Nach einem Sprung in den Fenner See nehmen wir den Singletrail nach Margreid in Angriff. Über Tramin und die Weinstraßen-Trails geht es zurück nach Eppan.

Eine Tour welche nur sehr starken Fahrern an einem Tag zuzumuten ist, normal sind drei Tage eingeplant., mit Shuttle zum Gampenpass auch in zwei Tagen machbar, mit Übernachtung auf einer urigen Almhütte.

Autorentipp

Diese Tour ist als Zweitagestour zu empfehlen! Die eppanBIKE Betriebe organisieren den Shuttle zum Gampenpass, erste Etappe über Gantkofel, Penegal bis zur Mendel oder Überetscher Hütte (Übernachtung). Am nächsten Tag auf den Monte Roen, auf Singletrails bis zum Fennerjoch und zurück zum Ausgangspunkt.
Profilbild von Ignaz Zublasing
Autor
Ignaz Zublasing
Aktualisierung: 29.05.2020
Höchster Punkt
2.112 m
Tiefster Punkt
271 m

Sicherheitshinweise

Die Tour führt oft an ausgesetzten Stellen vorbei, Absturzgefahr herrscht aber nur wenn man sich zu nahe an den Abgrund wagt, Vorsicht ist dennoch geboten!

Auf die Wettervorhersage achten, eventuell Einheimische fragen! Wir sind zwar "nur" an die 2.000 m hoch, aber teils ist die Strecke zum nächsten Unterstand bzw. Dorf sehr lang, was bei Schlechtwettereinbruch verhängnisvoll sein kann.

Start

Eppan, Rathausplatz (415 m)
Koordinaten:
DD
46.455218, 11.258960
GMS
46°27'18.8"N 11°15'32.3"E
UTM
32T 673474 5147106
w3w 
///werwolf.eingängig.verehrte

Ziel

Eppan, Rathausplatz

Wegbeschreibung

Von Eppan auf der Perdoniger Straße bis nach Buchwald, dort den Eppaner Höhenweg entlang, unter den Wänden des Gantkofel vorbei, bis oberhalb Gaid und bis zu Apollonia. Nach langem Aufstieg zum Gampenpass 1.518 m, dann links haltend über Schönblick zum Felixer weiher (Tret See). Anschließend weiter bis zum Gantkofel auf 1.866 m. Von diesem ersten Aussichtspunkt an der Grenze zum Trentino geht es großteils abwärts durch die große Scharte und weiter bis zu den Prinzwiesen und die Furglauschlucht, anschließend steigt der Weg beschwerlich an bis auf den Penegal auf 1.737 m. Über den Wanderweg (Singletrail) fahren wir zum Mendelpass ab, welchen wir im 90° Winkel zur klassischen Strecke queren. Auf Forstweg zum Rifugio Genzianella und später steil bis zur Halbweghütte. Nun wird der weg zu einem gut gepflegten aber steilen Steig und wir erreichen das Rifugio Malga Romeno (im Umbau) bzw. links haltend die Überetscher Hütte (Übernachtungsmöglichkeit). Teils fahrend, teils schiebend erreichen wir den Monte Roen auf 2.116 m. Nach einer Rast (super Pnorama!) folgen wir dem Singletrail durch Latschenfelder bis zum Schwarzen Kopf, zuerst wahnsinnig flowig, das letzte kurze Stück steil und steinig. Bis zum Wetterkreuz und Graunerjoch wieder auf flowigen Trails und teils Forstweg (wir folgen der klassischen Monte Roen Tour), am Joch fahren wir aber gerade weiter bis wir auf das Fenner Joch gelangen. Dort erst fahren wir über Singletrail bis Fennberg ab. Nach einem Sprung in den Fenner See nehmen wir den Singletrail nach Margreid in Angriff. Über Tramin und die Weinstraßen-Trails geht es zurück nach Eppan.

Eine Tour welche nur sehr starken Fahrern an einem Tag zuzumuten ist, normal sind drei Tage eingeplant., mit Shuttle zum Gampenpass auch in zwei Tagen machbar, mit Übernachtung auf einer urigen Almhütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

von Bozen mit dem Linienbus alle halbe Stunde bis nach St. Michael Eppan, Haltestelle Tetterparkplatz

Anfahrt

Autobahnausfahrt Bozen Süd, Schnellstraße nach Meran, erste Ausfahrt Eppan, bis St.Michael/Eppan, nördliche Dorfeinfahrt, Tetterparkplatz

Parken

kostenlos am Tetterparkplatz, Dorfeinfahrt von Bozen kommend

Koordinaten

DD
46.455218, 11.258960
GMS
46°27'18.8"N 11°15'32.3"E
UTM
32T 673474 5147106
w3w 
///werwolf.eingängig.verehrte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Helm, Handschuhe, Rucksack sind auf dieser Tour Pflicht, Schlechtwetterkleidung muss dabei sein. Knie- und Ellbogen-Protektoren können auf den Singletrails sehr nützlich sein!

Notfallverpflegung und genügend zum Treinken mitnehmen!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Otmar Frasnelli 
30.05.2020 · Community
sehr schöne Tour. 2004 gemacht. Als Trekking in umgekehrter Richtung. Startpunkt Kurtinig, über Renner Klettersteig, dann bis zum Gampempass. In 16 Stunden 45 Minuten. Tour lohnt sich
mehr zeigen
Gemacht am 19.06.2004

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
108,3 km
Dauer
21:23 h
Aufstieg
5.088 hm
Abstieg
5.100 hm
Höchster Punkt
2.112 hm
Tiefster Punkt
271 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 29 Wegpunkte
  • 29 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.