Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike

Faszination Montiggler Seen und Steintal

Mountainbike · Südtirols Süden
Profilbild von Seehotel  Sparer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Seehotel Sparer
  • Radtour mit einzigartigem Panorama
    Radtour mit einzigartigem Panorama
    Foto: Seehotel Sparer, Tourismusverein Eppan, allesfoto.com
m 600 550 500 450 10 8 6 4 2 km
Bei dieser kurzen Runde um den Großen und Kleinen Montiggler See mit Fahrt durch den angenehm frischen Montiggler Wald erreichen Sie das Große Steintal.
mittel
Strecke 11,1 km
1:26 h
235 hm
235 hm
629 hm
492 hm
Sie radeln am Seeufer entlang, haben stets den Blick auf den See und den Wald im Visier und können auf Bänken und Felsen Halt machen und die Füße ins Wasser strecken.

Autorentipp

  • Die Montiggler Seen laden im Sommer zum Baden ein.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
629 m
Tiefster Punkt
492 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 22,84%Schotterweg 25,94%Naturweg 22,45%Pfad 27,74%Unbekannt 1,01%
Asphalt
2,5 km
Schotterweg
2,9 km
Naturweg
2,5 km
Pfad
3,1 km
Unbekannt
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Seehotel Sparer (493 m)
Koordinaten:
DD
46.422091, 11.286135
GMS
46°25'19.5"N 11°17'10.1"E
UTM
32T 675667 5143486
w3w 
///glaubte.sichern.orderst
Auf Karte anzeigen

Ziel

Seehotel Sparer

Wegbeschreibung

Sie fahren zuerst hinauf zum Kleinen Montiggler See, umrunden diesen im Uhrzeigersinn und fahren dann zum Großen Montiggler See hinunter. Am den Felsen angelangt umrunden Sie den See entlang des linken Seeufers, am Schlössl vorbei am Seeschlössl bis ins Dorf Montiggl. Von da fährt man über Asphaltstraße abwärts in Richtung Kirche und hält sich links auf dem Weg Nr. 5. Nach einer kurzen Abfahrt geht es weiter bergauf in Richtung Pfatten. Sie fahren weiter auf dem Forstweg Rai-Straße bis zum See Langmoos, dort biegen Sie auf den Forstweg Langmoos ab. Nach 2 km kommen Sie zu einer Gabelung mit einem Knochenkopf, wo Sie nach links abbiegen und weiterfahren, bis Sie das „Große Steintal“ erreicht haben. Durchqueren Sie das Tal bis zur Kreuzung mit der alten Rai-Straße, welche man jedoch umfährt, indem man gleich links abbiegt. Weiter geht es auf dem Forstweg und zurück zum Langmoos See. Nun fahren Sie über eine Asphaltstraße abwärts und biegen in der Nähe der Schranke rechts ab und folgen der Markierung Nr. 20 bis zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.422091, 11.286135
GMS
46°25'19.5"N 11°17'10.1"E
UTM
32T 675667 5143486
w3w 
///glaubte.sichern.orderst
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,1 km
Dauer
1:26 h
Aufstieg
235 hm
Abstieg
235 hm
Höchster Punkt
629 hm
Tiefster Punkt
492 hm
Rundtour geologische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.