Mountainbike Premium Inhalt

Auf den Penegal und Neuer Weg

Mountainbike · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Nach dem Penegal beginnen die Trails.
    Nach dem Penegal beginnen die Trails.
    Foto: Manuel Demetz
m 1500 1000 500 35 30 25 20 15 10 5 km
schwer
Strecke 38,7 km
5:28 h
1.496 hm
1.497 hm
1.731 hm
430 hm
Steil rauf, steil runter
Diese MTB Tour auf den Penegal fordert Ausdauer im Uphill und eine gewisse Portion Mut im Downhill. Ergebnis: sportliche Tour.

Start in Kaltern und über Mitterdorf nach Klavenz weiter Richtung Oberplanitzing zur Kreuzung mit der Haupstraße Mendelpass. Jetzt folgt ein 15 km Anstieg bis zum Mendelpass, zuerst erreichen wir die Zwischenstation Kalterer Höhe, dann Matschatsch und nach den engen Serpentinen bei den 'Wänden' erreichen wir nach 9 Kehren die Passhöhe auf 1.365 m. gut 200 Meter NACH dem Mendelpass rechts abbiegen Richtung Penegal und über die kaum genutze Asphaltstraße erreichen wir nach weiteren 350 Hm den Aussichtspunkt Penegal. Weiter auf dem ausgeschilderten Weg Richtung Furglauer Schlucht/Prinzwiesen. Ab hier beginnt der Trail-Spass:Flowige Abfahrten mit einigen kurzen Gegenanstiegen. Bei der Kreuzung mit der Furglauer Schlucht immer weiter Richtung Prinzwiesen fahren. Dort rechts abbiegen und dem Weg Nr. 546 folgen. Nach einem kurzen Anstieg, der die letzen Kraftreserven fordert, beginnt der Downhill. Der Weg 545 – auch Neuer Weg genannt – fordert Konzentration, Technik und Kraft. Nach

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Martin Braito
05.10.2015 · Community
Danke für den Hinweis, haben wir korrigiert!
mehr zeigen
KleMTB R
19.09.2015 · Community
Nur für geübte MTBler ... nur mit Fully und am besten 29". Ich bin am "Mendel Radtag" (Straße für motorisierte Fahrzeuge gesperrt) gefahren. In Bozen gestartet und war am Penegal schon gut müde. Ab Penegal ist es anfangs noch ganz cool und toll aber die Abfahrt bis Buchwald ist dann schon kraftreibend ... speziell wenn man schon etwas müde ist. Ich bin nicht alles "gefahren". - BESCHREIBUNG: etwas irreführend ist "kurz unterhalb dem Mendelpass" ... das hatte ich als VOR dem Mendelpass verstanden. Besser wäre also: "gut 200 Meter NACH dem Mendelpass rechts abbiegen Richtung Penegal"
mehr zeigen
Profilbild von T J
T J
12.04.2015 · Community
Hallo, bin letzte Woche diesen Trail zum 2.ten mal gefahren. Erste mal im Herbst 2013. Leider hatten wir letzte Woche bis zum Downhill Abschnitt noch sehr viele Schneefelder und mussten ab und an schieben. Der Downhillteil war Schneefrei und trocken, aber teilweise sehr viel Laub. Da ich dieses Mal wusste was mich erwartet, hatte es nochmal soviel Spass gemacht als beim ersten mal in 2013. Ich habe aber noch nie den Weg 546 geschehen.. Immer nur den 500 bis Prinzwiesen und dann den 545er. Dieser Trail ist sehr Anspruchsvoll und verlangt schon was an Fahrkönnen, so manche Trails um Bozen rum sind dagegen Pipifatz. Tip... zu zweit fahren, der Sicherheit wegen, da ich dort auch noch nie Wanderer gesehen habe.. Bis denne
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen