Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Almentour in Schenna

· 3 Bewertungen · Mountainbike · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Hiaslbauer, Videgg
    / Hiaslbauer, Videgg
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
m 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km Hiaslbauer, Videgg
Landschaftlich reizvolle Mountainbike-Tour zwischen idyllischen Almen und uralten Bauernhöfen.
mittel
Strecke 28 km
5:30 h
1.453 hm
1.453 hm
1.550 hm
441 hm
Rund um Schenna breitet sich eine einzigartige Kulturlandschaft aus, die von den hochalpinen Landschaften der Texelgruppe und den weiten Obstwiesen rund um Meran geprägt ist. Mit dem Mountainbike kann man die Gegend am besten erkunden.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.550 m
Tiefster Punkt
441 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Schenna (577 m)
Koordinaten:
DD
46.687289, 11.188827
GMS
46°41'14.2"N 11°11'19.8"E
UTM
32T 667373 5172741
w3w 
///ausbauen.melodien.baumrinden

Ziel

Oberkrin und Prenn in Obertall

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt in Schenna. Zunächst geht es auf der Straße nach Schennaberg zum Gasthof Hasenegg und weiter zum Hoferhof. Dort schlagen wir nach der 1. Kurve den Forstweg ein und biken bis zur Streitweideralm.

Kurz vor der Alm überqueren wir den Röthbach und erreichen nach einer kurzen Steigung den Bergweiler Videgg und danach Oberkrin und Prenn in Obertall. Von hier geht es weiter nach Saltaus und auf Weg Nr. 20 weiter nach Untertall und zurück nach Verdins bei Schenna.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Züge halten am Bahnhof von Bozen und Meran, Busverbindung nach Schenna

Anfahrt

Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Süd, Schnellstraße MEBO, Ausfahrt Meran Süd, Richtung Schenna

Parken

Parkplatz in Schenna

Koordinaten

DD
46.687289, 11.188827
GMS
46°41'14.2"N 11°11'19.8"E
UTM
32T 667373 5172741
w3w 
///ausbauen.melodien.baumrinden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Helm, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille, Luftpumpe

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(3)
Wolfgang Kager 
26.10.2019 · Community
Leider stimmt die Angabe leicht überhaupt nicht wir haben die Hälfte des Aufstieg das MTB geschoben bzw ein ganzes Stück getragen..
mehr zeigen
Peter Hanfeld
26.07.2019 · Community
Nicht schlecht, aber man muss sich schon einschätzen können. Mittel ist für mich was anderes. Ohne EMtb aus meiner Sicht kaum fahrbahr. Auch Engstellen mit kleinen Bächen am Steilhang.
mehr zeigen
Uwe Piovesan
02.06.2019 · Community
Habe die Tour mit meinem E-bike All-Mountain gemacht. Echt super coole Tour!
mehr zeigen
Gemacht am 02.06.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
28 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.453 hm
Abstieg
1.453 hm
Höchster Punkt
1.550 hm
Tiefster Punkt
441 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.