Mountainbike Premium Inhalt

54 Niederjoch – die graue Wand: der zickige Übergang

Mountainbike · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kreuzgang in Karthaus
    Kreuzgang in Karthaus
    Foto: Athesia Verlagsanstalt
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 22 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 22,1 km
4:25 h
1.229 hm
2.062 hm
Ins Penaud Tal.
Das Niederjoch ist ein genialer von der Natur eingebetteter Übergang, der das Penaudtal mit dem Vinschgau verbindet. Diese Tour ist wahrlich nicht einfach. Eine sehr steile Zufahrtsstraße ab Karthaus bis zur Penaudalm ist dabei die erste, jedoch nicht einzige Herausforderung.

Start oberhalb von ➊ Karthaus auf 1500 m. Ein steiler Almweg mit Rampen bis zu 19 % Steigung führt zur ➋ Penaudalm auf 2320 m. Der Anstieg ab der Alm bis zum ➌ Niederjoch auf 2730 m ist nicht allzu schwierig, es sind sogar noch kurze Passagen fahrbar. Am Niederjoch angekommen, öffnet sich ein Ausblick, der für die Aufstiegsstrapazen voll und ganz entschädigt. Hier oben muss man sich einfach ein bisschen aufhalten, die Zeit genießen und auf das rege Treiben im Vinschgau runterblicken. Zur Abfahrt: Die Querung der Grauen Wand ist technisch zu schwierig, um sie als fahrbar zu beschreiben. Es besteht erhebliche Absturzgefahr! Es sind kurze Teilstücke fahrbar, jedoch sehr mit Vorsicht zu genießen! Ab 2500 m wird der Weg einfacher und ab 2400 m sehr gut fahrbar. Die Abfahrt bringt den Biker zur Bergstation der ➍ St.-Martin-Bahn am Latscher Sonnenberg. Zum Abschluss hat man noch die Qual der Wahl, ob man über den Monte-Sole-Trail oder den Tschilli-Trail zur Vinschger Talsole bis nach ➎

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von Maria Eisenschmid
Maria Eisenschmid
16.07.2018 · Community
wirklich schwieriger Weg abwärts - nach dem Niederjöchl. Für technisch weniger versierte Fahrer beinhaltet auch der Weg nach unten eine lange Tragezeit
mehr zeigen

Fotos von anderen