Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike Transalp empfohlene Tour

Transalp: Vom Ziller Tal durch die Dolomiten nach Riva del Garda

· 3 Bewertungen · Mountainbike Transalp · Zell-Gerlos, Zillertal Arena
Profilbild von Veit Kachelmann
Verantwortlich für diesen Inhalt
Veit Kachelmann
Karte / Transalp: Vom Ziller Tal durch die Dolomiten nach Riva del Garda
m 2500 2000 1500 1000 500 -500 400 350 300 250 200 150 100 50 km
Anspruchsvolle und schöne Transalp beginnend vom Zillertal über Pfitscherjoch, Pfunderer Joch, durch die Dolomiten bis ins Trentino und an Gardasee.
schwer
Strecke 417,8 km
70:15 h
3.283 hm
1.628 hm
2.253 hm
571 hm
Zillertal - St. Jakob - Kienes - Wurzjochhütte - Plattkofelhütte - Trudener Horn - Lago di Caldonazzo - Riva del Garda

Autorentipp

Kette rechts und Hauptsache bergauf
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Pfunderer Joch, 2.253 m
Tiefster Punkt
Riva del Garda, 571 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Level 2-3, S0-S2

Start

Koordinaten:
DD
47.231319, 11.881177
GMS
47°13'52.7"N 11°52'52.2"E
UTM
32T 718089 5234897
w3w 
///rotbraun.füllte.arbeitgeber

Wegbeschreibung

1. Tag: Meyerhofen - Pfitscher Joch - St. Jakob (Hotel Hofer***, ganz i.O., Wäscheservice). 2. Tag: Pfunderer Joch - Ehrenburg (Gasthof Obermair, okay, Wäscheservice). 3. Tag: Astjoch - Würzjoch (kurz danach gibt es die Edelweisshütte, einfach und gut, Wäscheservice). 4. Tag: St. Magdalena - Adolf-Munkel-Weg - Borglesalm - St. Ulrich im Gröden - Seiseralm - Plattkofelhütte (urige Hütte, super Blick). 5. Tag: Fassatal - Karerpass - Passo di Lavaze - Jochgrimmpass - Truden - Trudener Horn (Hornalm, Hütte, sehr zu empfehlen, urig). 6. Tag: Lago Santo - Cembra - Bedolo/Centrale - Passo di Redebus - Palu del Fersina (vorher rechts weg) - Lago di Caldonazzo (dort Westufer, den Radweg erwischen, sonst ist man durch die Bahnstrecke getrennt) - Calceranica al Lago (Hotel la Piroga, direkt am See, italienisches Hotel, ganz okay). 7. Tag: Bosentino - Etschtal - Radweg Roverto - Patone - Passo Bordala - Santa Barbara - Monte Velo - im Sinkflug gen Arco - Radweg Salca - Torbole - Riva

Viel Spaß

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von München nach Zell am Ziller.

Anfahrt

München, Autobahn Inntal, Abzweiger Zillertal

Parken

Öffentlich

Koordinaten

DD
47.231319, 11.881177
GMS
47°13'52.7"N 11°52'52.2"E
UTM
32T 718089 5234897
w3w 
///rotbraun.füllte.arbeitgeber
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Mountainbike Transalp-Touren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Nippelspanner (Speichenschlüssel)
  • Kabelbinder
  • Schmierfett
  • Schraubendreher
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Gepäcksystem entsprechend der Länge der Reise: Gepäckträger
  • Fahrradtaschen zur Befestigung an Lenker/Rahmen/Gepäckträger
  • Ggf. Schutzbleche

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(3)
Michael Krueger
18.03.2019 · Community
Hallo Veit, Wollen die Tour eventuell dieses Jahr machen. Hast Du uns in etwa die Höhenmeter? Im Voraus besten Dank
mehr zeigen
Florian Huber
27.09.2012 · Community
Super Tour, sehr gut beschrieben, nur zu empfehlen!
mehr zeigen
Gemacht am 15.07.2012
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
417,8 km
Dauer
70:15 h
Aufstieg
3.283 hm
Abstieg
1.628 hm
Höchster Punkt
2.253 hm
Tiefster Punkt
571 hm
Transalp Etappentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.