Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike Transalpempfohlene Tour

Tourenbeschreibung Wahlen, Markinkele, Kalkstein, Kalkstein, Jöchele, Gsies Wahlen

Mountainbike Transalp · Hochpustertal
Profilbild von Franz Troger
Verantwortlich für diesen Inhalt
Franz Troger
  • Silvesteralm
    / Silvesteralm
    Foto: Franz Troger, Community
  • / Anstieg zum Markinkele
    Foto: Franz Troger, Community
  • / Markinkele fast oben
    Foto: Franz Troger, Community
  • / im Hintergrung die Dolomiten
    Foto: Franz Troger, Community
  • / Hintergrund Markinkelehütte mit den Osttiroler Berge
    Foto: Franz Troger, Community
  • / Gemütliche Pause vor der Ehemaligen Kassen am Markinkele
    Foto: Franz Troger, Community
  • / Richtung Kalkstein
    Foto: Franz Troger, Community
  • / Alfenalm. Hütten kann man Mieten
    Foto: Franz Troger, Community
  • / Übern Forstweg zum Schmugglersteig
    Foto: Franz Troger, Community
  • / Abzweigung Schmuggersteig
    Foto: Franz Troger, Community
  • / am Kalkstein Jöchl
    Foto: Franz Troger, Community
m 2500 2000 1500 1000 40 30 20 10 km
Eine Radtour für Geübte. Für E Biker nicht zu empfehlen. Nach dem Markinkele steiler und schmaler Steig. Auf das Kalkstein Jöchl übern Schmugglersteig muss das Rad ca`40 Minuten hochgetragen werden. Dann zum Teil steile und schmale Abfahrt. Die Radtour ist für geübte ein Genuss.
schwer
Strecke 48,8 km
5:20 h
2.464 hm
2.464 hm
2.541 hm
1.235 hm
Schwierigkeit
S2schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.541 m
Tiefster Punkt
1.235 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wahlen bei Toblach (1.311 m)
Koordinaten:
DD
46.746754, 12.236693
GMS
46°44'48.3"N 12°14'12.1"E
UTM
33T 288932 5180730
w3w 
///flüssige.angebotene.teamchef

Ziel

Wahlen bei Toblach

Wegbeschreibung

Die Tour führt über das Silvestertal, von Toblach oder Wahlen aus Startend. Nach ca.` 8 Km vorbei in der Silvesteralm die von Juni bis Oktober bewirtschaftet ist. Von da sind es noch 9 Km hinauf zum Markinkele mit Einkehrmöglichkeit und Ausblick zu den Dolomiten, wenn Schönwetter ist auch Ortler. Weiter fährt man auf den Osttiroler Gebiet auf den Steig 5, und Anschließen Links abbiegen auf Steig 5A Richtung Kalkstein mit Einkehrmöglichkeit. Von da über Forstweg 13 bis zu Abzweigung 13A zum Kalkstein Jöchl. Von da Talschlusshütte St Magdalena Gsies und zurück Über Frondeigen nach Wahlen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.746754, 12.236693
GMS
46°44'48.3"N 12°14'12.1"E
UTM
33T 288932 5180730
w3w 
///flüssige.angebotene.teamchef
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S2schwer
Strecke
48,8 km
Dauer
5:20 h
Aufstieg
2.464 hm
Abstieg
2.464 hm
Höchster Punkt
2.541 hm
Tiefster Punkt
1.235 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Singletrail / Freeride

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.