Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike Transalp

Knottenfohrer Transalp 2016

Mountainbike Transalp · Eisacktal
Profilbild von Manuel Troger
Verantwortlich für diesen Inhalt
Manuel Troger 
Karte / Knottenfohrer Transalp 2016
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 -500 400 300 200 100 km

1. Etappe (53 km, 2650 hm): Brixen – Latzfons – Gfohler Alm – Sarner Skihütte

2. Etappe (55 km, 1850 hm): Sarner Skihütte – Auener Jöchl – Leachner Alm – Hafling – Vöran – Burgstall – St. Pankratz – Zoggler Stausee 

3. Etappe (77 km, 2350 hm): Zoggler Stausee – Gampenalm – Castrin Alm – Laureiner Alm – Brezer Joch – Clozner Jöchl – Mostizzolo – Molini – Mezzana – Pellizzano – Stavel

4. Etappe (68 km, 2550 hm): Stavel – Malga Pece – Passo Tonale – Sant`Appollonia – Lago Nero – Passo Gavia – Santa Caterina – Monti Sobretta – Baita Calvarana – Bagni Vecchi  

5. Etappe (95 km, 3200 hm): Bagni Vecchi – Boscopiano – Lago di Cancano – Lago San Giacomo di Fraele – Pass Val Mora – Döss Radond – Tschuccai – Santa Maria – Müstair – Puntweil – Laatsch – Prad – Vellnair Alm – Sulden – Madritschjoch – Zufallhütte

6. Etappe (95 km, 3200 hm): Zufallhütte – Zufritt Stausee – Morter – Latsch – Spineid – Staben – Naturns – Rabland – Algund – Meran – Hafling – Leachneralm – Auener Jöchl – Stoanane Mandln - Putzerkreuz – Nordheim – Reinswald – Latzfonser Kreuz - Brugger Schupfe – Latzfons – Feldturns – Brixen

Strecke 496,1 km
81:28 h
17.274 hm
16.060 hm
3.124 hm
255 hm

1. Etappe (53 km, 2650 hm): Brixen – Latzfons – Gfohler Alm – Sarner Skihütte

2. Etappe (55 km, 1850 hm): Sarner Skihütte – Auener Jöchl – Leachner Alm – Hafling – Vöran – Burgstall – St. Pankratz – Zoggler Stausee 

3. Etappe (77 km, 2350 hm): Zoggler Stausee – Gampenalm – Castrin Alm – Laureiner Alm – Brezer Joch – Clozner Jöchl – Mostizzolo – Molini – Mezzana – Pellizzano – Stavel

4. Etappe (68 km, 2550 hm): Stavel – Malga Pece – Passo Tonale – Sant`Appollonia – Lago Nero – Passo Gavia – Santa Caterina – Monti Sobretta – Baita Calvarana – Bagni Vecchi  

5. Etappe (95 km, 3200 hm): Bagni Vecchi – Boscopiano – Lago di Cancano – Lago San Giacomo di Fraele – Pass Val Mora – Döss Radond – Tschuccai – Santa Maria – Müstair – Puntweil – Laatsch – Prad – Vellnair Alm – Sulden – Madritschjoch – Zufallhütte

6. Etappe (95 km, 3200 hm): Zufallhütte – Zufritt Stausee – Morter – Latsch – Spineid – Staben – Naturns – Rabland – Algund – Meran – Hafling – Leachneralm – Auener Jöchl – Stoanane Mandln - Putzerkreuz – Nordheim – Reinswald – Latzfonser Kreuz - Brugger Schupfe – Latzfons – Feldturns – Brixen

Höchster Punkt
3.124 m
Tiefster Punkt
255 m

Start

Brixen (559 m)
Koordinaten:
DD
46.715894, 11.657115
GMS
46°42'57.2"N 11°39'25.6"E
UTM
32T 703072 5177022
w3w 
///winzige.gleichfalls.atomen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Brixen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.715894, 11.657115
GMS
46°42'57.2"N 11°39'25.6"E
UTM
32T 703072 5177022
w3w 
///winzige.gleichfalls.atomen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
496,1 km
Dauer
81:28 h
Aufstieg
17.274 hm
Abstieg
16.060 hm
Höchster Punkt
3.124 hm
Tiefster Punkt
255 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.