Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike Transalp

Alpencross 2019

Mountainbike Transalp · Berchtesgadener Land · geschlossen
Profilbild von Andre Sulk
Verantwortlich für diesen Inhalt
Andre Sulk 
  • Altissimo
    Altissimo
    Foto: Andre Sulk, Community
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 -500 500 400 300 200 100 km
Alpencross 2019 / Bischofswiesen – Hirschbichl – Krimmler Tauern – Fanes – Pass Pordoi – Manghenpass – Kaiserjägerweg – Monte Maggio – Pasubio – Altissimo – Torbole

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
Strecke 593,1 km
80:30 h
13.559 hm
14.100 hm
2.629 hm
64 hm
Alpencross 2019 / Bischofswiesen – Hirschbichl – Krimmler Tauern – Fanes – Pass Pordoi – Manghenpass – Kaiserjägerweg – Monte Maggio – Pasubio – Altissimo – Torbole
Höchster Punkt
2.629 m
Tiefster Punkt
64 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Koordinaten:
DD
47.588302, 12.989441
GMS
47°35'17.9"N 12°59'22.0"E
UTM
33T 348834 5272502
w3w 
///anlieferung.dorn.geschick
Auf Karte anzeigen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.588302, 12.989441
GMS
47°35'17.9"N 12°59'22.0"E
UTM
33T 348834 5272502
w3w 
///anlieferung.dorn.geschick
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Sehr geehrter Herr Sulk, diese Tour verstößt gegen die Radverkehrsordnung im Nationalpark Berchtesgaden. Im Nationalpark ist das Radfahren nur auf den dafür freigegebenen Wegen erlaubt, um die sensiblen Lebensräume der Tiere und Pflanzen zu schützen und Konflikte zwischen den Nutzergruppen zu vermeiden. Daher bitte ich Sie, die Tour zu entfernen oder den Wegeverlauf der Tour an die freigegebenen Radwege anzupassen. Derzeit ist das Radfahren laut der Verordnung aus dem Jahre 1992 und der Ergänzung aus dem Jahr 2012 nur auf den folgenden Straßen erlaubt: 1. Hirschbichlstraße (Staatsstraße 2099) und von der Bushaltestelle Bindalm zu den Almhütten auf der Bindalm; 2. Eiskar-Forststraße bis zur Abzweigung des Weges zur Schärtenalm; 3. Eckau-Forststraße bis Eckau-Alm mit Abzweigung zur Schwarzederer-Wendeplatte; 4. Schappachstraße und Hammerstielstraße bis Kühroint – Wendeplatz vor der Archenkanzel – und Forststraße nach Herrenroint; 5. Gotzenstraße und Hochbahnweg bis Gotzenalm und Zufahrt zum Stahlhaus; 6. Ligeretstraße. Die Tour weicht an den folgenden Stellen von den erlaubten Wegen ab: - von der Nationalpark-Infostelle Engert-Holzstube bis zur Kreuzung kurz vor der Bindalm (Nutzung des Wanderwegs) - von der Bindalm über den Wanderweg bis zurück auf die Hirschbichlstraße (Radweg geht nur bis zur Bindalm) Die Ergänzung zugelassener Radwege aus dem Jahre 2012 ist im Amtsblatt für den Landkreis Berchtesgadener Land Nr. 20 vom 15.05.2012 auf Seite 127ff. zu finden (https://www.lra-bgl.de/t/das-landratsamt/amtsblaetter/). Die Verordnung basiert auf Art. 31 Abs. 1 und Art. 43 Abs. 2 Nr. 3 des Bayerischen Naturschutzgesetzes (BayNatSchG). Über Ihre Mithilfe zum Schutz der Natur wären wir Ihnen sehr dankbar! Falls Sie noch Rückfragen haben, können Sie mich gerne kontaktieren. Mit freundlichen Grüßen Katharina Meyer Digitale Rangerin Nationalparkverwaltung Berchtesgaden katharina.meyer@npv-bgd.bayern.de www.nationalpark-berchtesgaden.de
mehr zeigen

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Strecke
593,1 km
Dauer
80:30 h
Aufstieg
13.559 hm
Abstieg
14.100 hm
Höchster Punkt
2.629 hm
Tiefster Punkt
64 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.