Klettersteig Premium Inhalt

Via Ferrata Bolver-Lugli (Bivacco Fiamme Gialle, 3005 m)

Klettersteig · San Martino di Castrozza,Primiero,Vanoi
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Cimon della Pala
    Cimon della Pala
    Foto: Tappeiner
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 7 6 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 7,8 km
5:21 h
1.202 hm
1.202 hm
2.897 hm
1.946 hm
Durch die Steilwand
Lange Bergtour mit Gegenanstiegen auf dem Abstieg. Der ungesicherte Vorbau sowie eine Steilstufe auf dem Abstieg im Val dei Cantoni verlangen absolute Trittsicherheit, wobei es Kletterstellen im I. Schwierigkeitsgrad zu meistern gilt. Der Klettersteig selbst verläuft in schöner, logischer Linie und auch sehr abwechslungsreich durch die Steilwand.

Zustieg: Von der Bergstation (Wegschild Ferrata Bolver-Lugli) über den Steig mit der Markierung Nr. 706 teilweise steil ansteigend zum Einstieg. Charakteristik und technische Details: Die Route bietet fast durchwegs festen und griffigen Fels, sodass das Stahlseil zum Großteil als reine Sicherung verwendet werden kann. Besonders im oberen Teil sehr steile und exponierte Kletterei. Gute Klettertechnik vereinfacht den Aufstieg entscheidend. Solide Bergerfahrung und beste Kondition sind für die Begehung dieses Klettersteiges mitzubringen. Vor allem die Gegenanstiege auf dem Rückweg verlangen nochmals Ausdauer. Achtung im Frühsommer nach strengen Wintern: steile Firnhänge im Val dei Cantoni. Eventuell Steigeisen mitnehmen. Abstieg: Am Ende des Klettersteiges gelangt man zum Bivacco Fiamme Gialle. Vom Biwak quert man auf Steigspuren zum Passo del Travignolo; kurz vor dem Pass hinunter ins Val dei Cantoni (ab Gipfel rote Farbmarkierung); im unteren Teil des Abstieges leichte Kletterei im

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen