Klettersteig Premium Inhalt

Sentiero Gustavo Vidi

Klettersteig · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Manuel Demetz
m 2700 2600 2500 2400 2300 2200 2100 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
mittel
Strecke 4,4 km
3:03 h
479 hm
664 hm
2.723 hm
2.246 hm
Gustavo Vidi
Nur zum Teil gesicherte Steig, der die Süd anke der Pietra Grande mehr oder weniger absteigend auf Bändern quert. Nettes Halbtagesunternehmen auch für den trittsicheren Klettersteigneuling.

Zustieg: Von der Bergstation Richtung Norden zu einer Weggabelung mit Schildern. Links weiter (Beschilderung Sentiero G. Vidi) und über den Weg Nr. 390 aufwärts zu den ersten Felsen. Ein Band leitet weiter zu den Stahlseilsicherungen. Charakteristik und technische Details: Der Sentiero Vidi ähnelt weitaus mehr einem gesicherten Steig als einem Klettersteig. Ein kurzes Stahlseil, sowie das unvermeidliche Brenta-Leitern-Intermezzo sorgen für die notwendige Unterhaltung. Der ungesicherte Teil der Route entlang von Bändern verlangt Trittsicherheit.   Abstieg: Am Ende der langen Querung trifft man auf eine Weggabelung. Man geht nach links und steigt über den Weg Nr. 336 zum Rifugio Graffer ab. Von dort gelangt man in Kürze zur Mittelstation der Gondelumlaufbahn. 

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen