Klettersteig Premium Inhalt Etappentour

Klettersteigrunde in der Brenta

· 3 Bewertungen · Klettersteig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Ende des Sentiero Alfredo Benini
    Am Ende des Sentiero Alfredo Benini
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 3000 2500 2000 1500 30 25 20 15 10 5 km Sentiero Bocchette Alte Via Ferrata Ettore Castiglione Sentiero Alfredo Benini Sentiero SOSAT
schwer
Strecke 30,1 km
7:10 h
3.919 hm
4.837 hm
2.920 hm
1.522 hm
Der Bocchette-Weg in der Brenta, einer Berggruppe in den norditalienischen Alpen, ist ein absolutes Highlight für passionierte Ferratisti. In vier Tagesetappen durchquert man das Massiv auf markanten Bändern im verwitterten Gestein. Der Weg führt über den Sentiero Alfredo Benini, den Sentiero Bocchette Alte, den Sentiero Bocchette Centrale, den Sentiero Livio Brentari, die Via Ferrata Ettore Castiglione, den Sentiero Bocchette dell'Ideale und den Sentiero SOSAT.

Von der Bergstation der Grostè-Seilbahn führt der Weg in vier Tagen über zahlreiche Leitern, ausgesetzte Felsen und teilweise versicherte Bänder zum Rifugio Vallesinella. Die einzelnen Etappen sind unterschiedlich schwierig und können teilweise auch als Tagestouren einzeln oder in Verbindung mit anderen Steigen absolviert werden. 

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Hartmut Wimmer Autor Hartmut Wimmer 
Getreu meinem Motto. "Nur auf neuen Wegen hinterlässt man sichtbare Spuren" bin ich ein leidenschaftlicher Tourengänger und Erkunder. Ich liebe es, in den Bergen zu sein, egal mit welcher Aktivität. Ich bin der Gründer und Geschäftsführer von Outdooractive, damit habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und kann alle meine Zeit mit meiner Leidenschaft verbringen. Wir suchen für unser Outdooractive Team übrigens immer Verstärkung, vielleicht ist ja hier deine zukünftige Stelle dabei: https://corporate.outdooractive.com/jobs-bei-outdooractive/

Fragen & Antworten

Frage von Paul Norton · 15.07.2022 · Community
Sorry, ich bin neu hier und weiß nicht wie man eine Bemerkung postet. Ich will nur betonen, dass der Vedretta dei Camosci - der Übergang zwischen Sent. Brentari und Sent. Ideale - gefährlich ist (und nicht so harmlos wie in einigen Führern impliziert). Der Gletscher ist ausgeapert und in Schutt bedeckt, was sehr instabil ist. Ich bin ca 20m runter gerutscht und habe viele haut verloren. Der Hüttenwart der XII Apostoli Hütte hat klar gemeint, dass der Pfad auf der Karte falsch ist. Man muss direkt runter laufen, dann quer über, wo es flach ist und danach auf dem Geröll auf der anderen Seite hoch steigen bis zum bocca. NB Grödeln gehen nicht! Steigeisen sind absolut notwendig! Viel Glück!
mehr zeigen
Frage von Emanuel Matthes · 14.06.2020 · Community
Weiß jemand, ob die Tour, wie beschrieben, im Sommer 2020 begehbar ist? Oder ist einer der Klettersteige gesperrt?
mehr zeigen
Antwort von Fritz Günzl  · 14.06.2020 · alpenvereinaktiv.com
Hallo Manuel Weiss die derzeitige Situation nicht - ruf doch eine der Hütten an. Schöne Tour Fritz
1 more reply
Frage von Norbert Thomas  · 15.11.2019 · Community
Ich denke, man kann die Tour gut mit Bergschuhen gehen. Empfiehlt es sich zusätzlich Zustiegsschuhe oder Kletterschuhe mitzunehmen?
mehr zeigen
Das ist nicht notwendig.
2 more replies

Bewertungen

5,0
(3)
Benjamin Günther 
05.08.2019 · Community
Wir haben nicht die komplette Runde gemacht, sondern sind vom Rifugio Alimonta über den Sentiero SOSAT zurück. Der Benini-Steig, der Bocchette Alte und der SOSAT-Steig waren in einwandfreiem Zustand. Nach Aussage der Hütten sind alle Steige in der Gegend absolut in Ordnung.
mehr zeigen
Gemacht am 30.07.2019
Foto: Benjamin Günther, Community
Profilbild von Gerd Franke
Gerd Franke 
21.07.2019 · Community
Gibt es aktuelle Informationen bezüglich der Sperrungen vom letzten Jahr?
mehr zeigen
Fritz Günzl 
24.7. 2018 Wollten von Refugio Pedrotti über das Refugio Agostini zum Refugio XII Agostini - aber der Klettersteig des Weges 321 nach dem Refugio Agostini war in Reparatur. Blieben auf dem refugio und sind am nächsten tga über die Chinma Ambiez zum Refugio Tucchet.
mehr zeigen
die Warnung der Sperre im letzten Klttersteig vor dem Refugio Agostini
Foto: Fritz Günzl, ÖAV Sektion Gratkorn-Gratwein
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 5