Tour hierher planen Tour kopieren
Klettersteigempfohlene Tour

Klettersteig Rotwand-Masarè vom Karerpass

· 2 Bewertungen · Klettersteig · Dolomiten
LogoAVS Sektion Meran
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Meran Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Parklplatz Karerpass - Tourstart
    / Parklplatz Karerpass - Tourstart
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • / Erste Weggabelung Richtung Rotwand Hütte
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • / Einstieg Südseite Masarè Klettersteig
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • / Klettersteig Masarè
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • / Klettersteig Masarè
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • / Klettersteig Masarè
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • / Klettersteig Masarè
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • / Anstieg zum Rotwand-Klettersteig (Fensterlturm)
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • / Schlüsselstelle Rotwand Klettersteig
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • / Aufstieg zum Gipfel Rotwand
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • / Rotwand Gipfel
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • / Abstieg Rotwand Klettersteig
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 12 10 8 6 4 2 km
Sehr schöne, abwechslungsreiche, aber fordernde Klettersteigbegehung in den Dolomiten vom Karerpass startend über den Masarè- und den Rotwandklettersteig.
mittel
Strecke 12,8 km
7:30 h
1.200 hm
1.200 hm
2.802 hm
1.750 hm
Zwei sehr schöne Grat-Klettersteige unweit des Karerpasses mit sehr schönen Rundblick in die Dolomiten auf östlicher Seite und in die Westalpen. Der Masarè-Klettersteig ist sehr abwechslungsreich und überwindet einige Grattürme, schlängelt sich durch Felsspalten oder um größere Felsformationen herum, wobei die Kletterei niemals besonders schwierig ist (max. C). Der Rotwand-Klettersteig ist relativ homogen und nicht besonders steil (max. B).

Autorentipp

Der Klettersteig ist auch sehr gut für Kinder geeignet, da nicht besonders schwierig und auch die Griffe sind kindertauglich.
Profilbild von Rupert Obkircher
Autor
Rupert Obkircher 
Aktualisierung: 01.08.2016
Schwierigkeit
Cmittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Rotwand Spitze, 2.802 m
Tiefster Punkt
Karerpass, 1.750 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Zustieg
800 m
Wandhöhe
550 m
Kletterlänge
1,000 m
Abstieg
1,161 m

Sicherheitshinweise

Die Klettersteige sind steinschlagefährdet, speziell der Rotwand Klettersteig.

Start

Karerpass (1.749 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Karerpass bzw. Talstation Paolinalift

Wegbeschreibung

Vom Karerpass dem Weg 552 und dann 548 bis zur Rotwandhütte folgen (ca. 1:30 Std.). Hinter der Hütte (siehe Wegweiser) bei einer Weggabelung links hinauf zur Punta Masarè (2560 m), der Einstiegsstelle für den Klettersteig. Im Auf und Ab des Klettersteigs bis hinunter zu einem Wiesenkar. Dort beginnt der Aufstieg zum Fensterturm bzw. zum südlichen Einstieg des Rotwand Klettersteiges. Dieser beginnt sofort mit der Schlüsselstelle (C). Diese überquert geht es weiter über einen relativ einfachen Klettersteig (B) zum Gipfel der Rotwand (2807 m). Der Abstieg erfolgt nach Norden weiter über einen relativ leichten Klettersteig bis zum Vajolonpass (2590 m). Von dort weiter Richtung Norden und dann über den Weg 551 zurück zur Rotwandhütte. Von der Rotwandhütte über den Weg 549, vorbei am Christomannos Denkmal, zur Paolina Hütte und vorn dort entweder zu Fuß zurück zum Karerpass oder mit dem Sessellift ins Tal und dann zu Fuß zurück zum Karerpass.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

siehe unter: https://www.sii.bz.it

Anfahrt

Die Anreise erfolgt von Bozen über das Eggental bis zum Karerpass (ca. 0:45 Std.)

Parken

Parken gratis am Karerpass

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco-Karte 029, Schlern/Sciliar, Rosengarten/Catinaccio, Latemar 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Für den Klettersteig ist die übliche Ausrüstung (Helm, Klettergurt) notwendig. Als Schuhwerk sind aufgrund der Höhe leichte Alpinstiefel bzw. für geübte und ausdauernde Geher entsprechende Wanderschuhe.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Marcus Stuflesser
14.09.2016 · Community
Ich habe die Tour in leichter Abwandlung heute bei Traumwetter gemacht. Ein wirklich schöner Klettersteig, manche Passagen sind recht anspruchsvoll und auch ziemlich ausgesetzt. Im Gegensatz zum Santnerpass Klettersteig ist aber alles sehr gut gesichert, so dass man die grandiose Natur ohne Angst genießen kann.
mehr zeigen
Gemacht am 14.09.2016

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
Cmittel
Strecke
12,8 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
1.200 hm
Abstieg
1.200 hm
Höchster Punkt
2.802 hm
Tiefster Punkt
1.750 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour klassischer Klettersteig

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.