Klettersteig Premium Inhalt

Günther-Messner-Gedächtnissteig

Klettersteig · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Unterwegs am Günther-Messner-Gedächtnissteig
    Unterwegs am Günther-Messner-Gedächtnissteig
    Foto: Tappeiner
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 14,7 km
8:33 h
1.279 hm
1.280 hm
Auf den Tullen
Insgesamt trifft man auf wenige stahlseilgesicherte Strecken, zwischen diesen wird aber anhaltend Trittsicherheit gefordert. Gute Kondition sowie sichere Wetterlage sind Voraussetzung für diese lange Tour. Ein Rückzug bei einem Wettersturz kann aufgrund der langen Rückwege problematisch werden.

Zustieg: Von der Zanser Alm den Beschilderungen Günther-Messner-Steig bzw. Herrensteig-Tullen folgen, Nr. 32 und 32a. Etwas steiler geht’s auch über den Weg 32b, der mit dem Weg Nr. 32a zusammentrifft. Charakteristik und technische Details: Die technisch anspruchsvolleren Abschnitte befinden sich im mittleren Teil der Routen, nach dem Gipfel des Tullen, 2653 m. Diesen kann man, wenn es das Wetter und die Kondition erlauben, über einen unschwierigen und zum Teil gesicherten Pfad besteigen (ca. 30 Minuten zusätzlich). Bleibt man auf dem GM-Steig, gelangt man in eine schottrige Rinne, die mit Drahtseil gesichert ist. Nun geht’s auf zum Teil exponierten Steig in Gratnähe weiter bis zur nächsten Seilsicherung. Dort gibt es zwei Varianten: eine steile, schwierigere Möglichkeit hinauf zum Grat (Aufschrift am Fels „Variante difficile“) oder die etwas tiefer verlaufende, leichtere Variante (Drahtseil auf der Nordseite). Beide Varianten vereinen sich nach wenigen Metern am Grat. Es folgt ein

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von Francy Ottoboni
Francy Ottoboni
31.05.2020 · Community
Bellissimo giro, molto interessante da un punto di vista paesaggistico. Il cammino è infinito...atletico e necessita di passo sicuro e allenamento. Non è per tutti. Ci sono tratti di ferrata abbastanza semplice ma comunque adatti solo ha chi ha esperienza di ferrate. Da segnalare che il dislivello riportato di 930 m sembra essere errato, infatti abbiamo un dato di 1360 m di dislivello totali.
mehr zeigen
Foto: Community

Fotos von anderen