Klettersteig Premium Inhalt

Auf den Lampskopf in Pflersch

Klettersteig · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Klettersteig Lampfskopf in Pflersch führt über Felsen, Wiesen und durch Wälder empor bis unter den Pflerscher Tribulaun.
    Der Klettersteig Lampfskopf in Pflersch führt über Felsen, Wiesen und durch Wälder empor bis unter den Pflerscher Tribulaun.
    Foto: Edith Runer
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 10,7 km
6:37 h
1.336 hm
1.336 hm
2.298 hm
1.246 hm
Der Klettersteig-Exot
Ein ganz ungewöhnlicher Klettersteig – eröffnet im Jahr 2012 - führt von der Pflerscher Talsohle hinauf auf den Goglberg, auch Lampskopf genannt. Über Felsen, aber auch über Wiesen und durch Wald geht es empor bis kurz unter die Tribulaunhütte. Rund 450 Höhenmeter im Aufstieg sind als Klettersteig zu bewältigen.

Der beste Startpunkt für diese landschaftlich sehr reizvolle Klettersteig-Bergtour ist der Parkplatz in Erl beim Hotel „Feuerstein“. Erl ist kein Ort, sondern der Flurname dieser Gegend und auf Wanderkarten selten bezeichnet. Taleinwärts befindet sich nach rund 100 Metern  eine  Holzbrücke, an der das erste Hinweisschild zum Klettersteig angebracht ist (im September 2012 noch provisorisch). Wir überqueren die Brücke, wandern taleinwärts dem Pflerscher Bach entlang und steigen beim nächsten Hinweisschild rechts bergan. Nach einem Wald-Abschnitt  stoßen wir auf ein  asfaltiertes Sträßchen, kommen am Peterhof vorbei und erreichen dann ein weiteres Waldstück. Auf etwa 1500 Metern Meereshöhe befindet sich der Einstieg zum Klettersteig.  Obwohl  er nur in Teilen über felsiges Gelände führt, sollten Klettergurt und Karabiner unbedingt zum Einsatz kommen. Das Gebiet ist äußerst steil, und auch wenn sich die Stahlseile oft „nur“ die Wiesen empor, unter Felswänden entlang und durch den Wald

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen