Klettersteig Premium Inhalt

12 Felbespitze, 2849 m

Klettersteig · Eisacktal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Tappeiner
m 2500 2000 1500 1000 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 5,5 km
4:02 h
1.407 hm
1 hm
2.848 hm
1.441 hm
Eine Besonderheit dieser wenig begangenen Route ist das wilde und einsame Umfeld. Der verhältnismäßig einfache Aufstieg verläuft zum größten Teil weglos und ist wegen der vielen Steilstücke relativ anstrengend. Vom abgeschiedenen Gipfel bietet sich ein grandioses und interessantes Panorama.

Man folgt dem Wegweiser „Felbespitze” und überquert den Pfitscher Bach. Zuerst geht man über Wiesen und durch die lichte Vegetation, später dann durch den steilen und dichten Wald aufwärts. Auf 1900 m erreicht man die verfallenen Gebäude der Viedalpe. Man wendet sich nach rechts (südwestlich) und wandert bis zu einem wilden Graben mit wunderbarem Blick auf die Grabspitze. Nachdem man eine mit Blöcken durchsetzte Grasebene erreicht hat, geht man neuerlich nach rechts weiter (hier verlieren sich die Wegmarkierungen) und steigt über einen steilen, grasigen Hang aufwärts. Auf ca. 2300 m trifft man auf einen Kamm, dem man bis zum Fuße des Gipfels folgt. Der Weiterweg führt beschwerlich über unbequemes Schuttgelände zur Wasserscheide am Fuße der Grabspitze. Man steigt nach links (nordöstlich) aufwärts zu einem Sattel auf 2674 m direkt unterhalb der Felbespitze (Vorsicht entlang der steilen, steilschlaggefährdeten Flanken!). Der weitere Anstieg verläuft zuerst über einen grasigen Hang und

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen