Tour hierher planen Tour kopieren
Klettersteig

(Tag 2) Rif. Treviso - Sent. Vani Ali - Croda Granda- Ferrata Fiamme Gialle

Klettersteig · San Martino di Castrozza,Primiero,Vanoi
Profilbild von Felix U.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Felix U.
  • Abzweigung zum Zustieg des Vani Alti
    Abzweigung zum Zustieg des Vani Alti
    Foto: Felix U., Community
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 7 6 5 4 3 2 1 km

Eine Rundtour vom Refugio Treviso über den Sent. vani Alti über die Croda Granda, zurück über den Klettersteig Ferrata Fiamme Gialle. Gehzeit sollte man bei guten Verhältnissen zw. 7-9h einplanen.

Aufstieg über den Sentiero Vani Alti, ein ehemaliger Klettersteig, wo die Seile entfernt wurden. Kletterei im Bereich 1+ bis 2-, wo es sinnvoll ist ein 20m Kletterseil und Sicherungsmaterial für Standplatzbau dabei zu haben. Es sind ca. alle 5-8 m Bohrhaken zum sichern in der Wand. Der Zustieg zum Sent. Vani Alti war zum Zeitpunkt meiner Begehung (Anfang Juli) noch sehr von steilen Schnee- und Firnfeldern geprägt. (Steigeisen oder Grödeln von Vorteil, da es sehr steil ist)

Nach der Kletterei geht es dann über die Hochebene in Richtung Forcella del Marmor, wo es nach rechts in Richtung Gipfel geht. Hier ist gute alpine Orientierung gefragt, da nichts markiert ist. (Notbiwak Bivacco Reali)

Abstieg über den Klettersteig Ferrata Fiamme Gialle, der links von der Forcelle del Marmor abzweigt, wieder nach unten ins Tal. Dieser Steig ist gut versichert aber z.T. extrem Steil und ausgesetzt.

Wie in der Gegend üblich, steigt man viel über lose Geröllfelder, was entsprechende Trittsicherheit und Erfahrung benötigt.

schwer
Strecke 7,1 km
8:30 h
1.401 hm
1.400 hm
2.806 hm
1.618 hm
(Tag 2 der Klettersteigrunde Palagruppe, die ich ebenfalls erstellt habe)

Autorentipp

Der Hüttenwirt des Refugio Treviso ist selbst Bergführer und kann genaue Infos zur Schneelage und den Bedingungen geben.
Schwierigkeit
B/C schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.806 m
Tiefster Punkt
1.618 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Rifugio Treviso (1.619 m)
Koordinaten:
DD
46.236813, 11.902990
GMS
46°14'12.5"N 11°54'10.8"E
UTM
32T 723820 5124456
w3w 
///einnahm.waggon.gutem

Ziel

Rifugio Treviso

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.236813, 11.902990
GMS
46°14'12.5"N 11°54'10.8"E
UTM
32T 723820 5124456
w3w 
///einnahm.waggon.gutem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

- komplette Klettersteigausrüstung (Gurt, Bremse, Rastschlinge, Helm, Handschuhe)

- Bergstiefel

- 20m Kletterseil

- Standplatzbaumaterial (2x ATC, 3x HMS, 2x Bandschlinge)

- 3x Expressschlingen

- Steigeisen oder notfalls Grödeln


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
B/C schwer
Strecke
7,1 km
Dauer
8:30 h
Aufstieg
1.401 hm
Abstieg
1.400 hm
Höchster Punkt
2.806 hm
Tiefster Punkt
1.618 hm
Rundtour Gipfel-Tour alte Sicherung klassischer Klettersteig

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.