Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

Suldenspitze (3355)

· 1 Bewertung · Hochtour · Vinschgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick von der Schaubachhütte auf die Suldenspitze
    / Blick von der Schaubachhütte auf die Suldenspitze
    Foto: Markus Niederlechner, Community
  • / Beim Aufstieg mit Blick auf die Suldenspitze
    Foto: Markus Niederlechner, Community
  • / Blick zur Eisseespitze unterhalb der Suldenspitze
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Suldenspitze von der Casati Hütte aus
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 5 4 3 2 1 km
Überschreitung der Suldenspitze von der Schaubachütte zur Casati Hütte.
leicht
Strecke 5,4 km
3:30 h
772 hm
134 hm
3.363 hm
2.608 hm
Eine Wunderschöne Tour im Ortlergebiet die der Anfang zu einer tolen Rundtour sein kann. Die Casati Hütte dient als guter Übernachtungspunkt um am Folgetag den Cevedale und die Zufallspitze zu machen.

Autorentipp

Die Suldenspitze um dann auf der Höhe der Casati Hütte besser zu schlafen.

Bergfahrt mit der Seilbahn um den Aufstieg zu verkürzen.

Profilbild von Markus Niederlechner
Autor
Markus Niederlechner 
Aktualisierung: 16.02.2017
Schwierigkeit
II, <30°, F leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Suldenspitze, 3.363 m
Tiefster Punkt
Schaubachhütte, 2.608 m
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Hochtour am Gletscher. Gletscherausrüstung.

Höhe mit über 3000 Meter beachten!!!!

Start

Schaubachhütte (2.608 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Casati Hütte

Wegbeschreibung

Von der Schaubachhütte folgt man den Wegweissern der Casati Hütte. Der Schotterweg zum Gletscher ist gut sichtbar. Weiter geht es dann am Gletscher der doch die eine oder andere Gletscherspalte aufweist. Hier peilt man in grossen S Kurven die Suldenspitze an.

Unterhalb der Suldenspitze geht man nach rechts um die Spitze über die rechte Flanke zu besteigen. Mögliche Spuren die zum Grat führen, leiten einen gleich zur Casati Hütte oder Martelltal.

Von der Suldenspitze ist die Casati Hütte auich schon sichtbar und einfach zu erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

Von Reschen oder Meran Richtung Stifser Joch.

Bei Gomagor Richtung Sulden bis zu der Talstation der Seilbahnen.

Vom Stifserjoch Richtung Gomagor und weiter nach Sulden.

Parken

Kostenloser Parkplatz bei den Bergbahnen vorhanden.

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Ostalpen Führer

Kartenempfehlungen des Autors

Tobacco - Ortles Gebiet

Ausrüstung

Gletscherausrüstung

Grundausrüstung für Hochtouren

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • 35-45 Liter Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Teleskopstöcke
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Bergschuhe der Kategorien C oder D
  • Klettergurt
  • Kletterhelm
  • Eispickel mit Schaufel
  • Steigeisen mit Antistollplatten (entsprechend der Route und passend zu den Bergschuhen)
  • Einfachseil
  • Halbseile
  • Zwillingsseile
  • Friend/Cam 0
  • Friend/Cam 0.1
  • Friend/Cam offset 0.1-0.2
  • Friend/Cam 0.2
  • Friend/Cam offset 0.2-0.3
  • Friend/Cam 0.3
  • Friend/Cam offset 0.3-0.4
  • Friend/Cam 0.4
  • Friend/Cam offset 0.4-0.5
  • Friend/Cam 0.5
  • Friend/Cam offset 0.5-0.75
  • Friend/Cam 1
  • Friend/Cam 2
  • Friend/Cam 3
  • Friend/Cam 4
  • Friend/Cam 5
  • Friend/Cam 6
  • Friend/Cam 7
  • Friend/Cam 8
  • Satz Klemmkeile
  • Doppelter Satz Klemmkeile
  • Kleine Klemmkeile
  • Mittlere Klemmkeile
  • Große Klemmkeile
  • Klemmkeilentferner
  • Tricam(s)
  • Ball-Nut(s)
  • Gipsy(s)
  • Hexentric(s)
  • Seilklemme(n) wie die Petzl Micro Traxion
  • Seilrolle(n) wie der Petzl TiBloc
  • Schlaghaken und Hammer
  • Satz Eisschrauben
  • Kurze Eissschrauben
  • Mittlere Eisschrauben
  • Lange Eisschrauben
  • Eissanduhrfädler
  • 2 Materialkarabiner (z.B. Ice Clipper, Caritools)
  • Expressschlingen
  • Steigklemme

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Paul Knüpfer
11.02.2018 · Community
Sehr schöne und einfach Tour. Gut für Anfänger geeignet aber ich empfehle gute Gletscherausrüstung (Steigeisen, Pickel, Seil...). Zwischendurch gibt es einpaar Spalten aber eigentlich gut Sichtbar. Fast die ganze Tour findet auf dem Gletscher statt also sollte man schon erste Erfahrungen mit dem richtigen Verhalten auf dem Gletscher besitzen.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
II, <30°, F leicht
Strecke
5,4 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
772 hm
Abstieg
134 hm
Höchster Punkt
3.363 hm
Tiefster Punkt
2.608 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Gipfel-Tour Von A nach B Überschreitung

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.