Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour

Lodner 3228m Westgrat und Überschreitung

Hochtour · Meraner Land
Profilbild von deletedUser
Verantwortlich für diesen Inhalt
deletedUser
  • Von der Zielalm hinauf
    / Von der Zielalm hinauf
    Foto: deletedUser, System
  • an der Lodnerhütte vorbei
    / an der Lodnerhütte vorbei
    Foto: deletedUser, System
  • / Richtung Ginggljoch
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • / Westgrat in Sicht
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • / Hier rechts abbiegen
    Foto: deletedUser, System
  • / Über das Bachbett hinauf
    Foto: deletedUser, System
  • / Der Westgrat
    Foto: deletedUser, System
  • / Hier hinauf
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • / schöne Kletterei
    Foto: deletedUser, System
  • / Über diese Felsrippe hinauf
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • / Gutgriffig und kompakt
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • / Über diesen Kamin empor
    Foto: deletedUser, System
  • / Ausgesetzte Gratkletterei
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • / Sieht ganz schön verwegen aus
    Foto: deletedUser, System
  • / Bei herrlichstem Wetter
    Foto: deletedUser, System
  • / Hier die Schlüsselstelle
    Foto: deletedUser, System
  • / Hohe Weisse zum Anfassen
    Foto: deletedUser, System
  • / Langsam senkt sich der Grat
    Foto: deletedUser, System
  • / Kurz vor dem Vorgipfel
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • / Am Vorgipfel
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • / Tschigat und Rötlspitze
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • / Lodner-Einzigartig!
    Foto: deletedUser, System
  • / Abseilen am Normalweg
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • /
    Foto: deletedUser, System
  • / Zuletzt über den Gletscher...oder was davon übrig ist
    Foto: deletedUser, System
  • / Und zurück zum Ausgangspunkt
    Foto: deletedUser, System
  • / Ein Blick zurück
    Foto: deletedUser, System
m 3000 2500 2000 1500 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Grandiose Überschreitung mit atemberaubenden Tiefblicken!Ein Klassiker!!
schwer
Strecke 14,6 km
8:00 h
1.032 hm
1.663 hm
Von der Zielalm oder Lodnerhütte über den Westgrat und Abstieg über die Nordflanke.
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Lodner, 3.228 m
Tiefster Punkt
Gigglberg(Bergstation Texelbahn), 1.565 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Seillänge
1 x 30 m
Anzahl Expressschlingen
3

Start

Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Wegbeschreibung

Von der Zielalm nordwärts dem Bach entlang bis zu einem Felsblock mit der Aufschrift Lodner mit Pfeil nach rechts.Dem Hinweis folgend nun hinauf über Blöcke und Geröll,den Einstieg zum Westgrat bereits in Sicht.Man folgt den spärlichen Steinmännchen.Nicht zu weit links halten,da man da auf den Normalweg gelangt.Der Felssporn mit dem Einstieg kommt immer näher und ist nun nicht mehr zu verfehlen.Spätestens jetzt wird es Zeit den Sitzgurt anzulegen und den Helm aufzusetzen.Anfangs über eine Felsrippe hinauf zu einer Graterhebung.Diese wird überklettert und eine zweite rechts über dem Abbruch der Südwand umgangen.Über eine Art Kamin gerade empor auf den oberen Teil des Grates und weiter jetzt stets an der sehr ausgesetzten Kante hinauf zur Schlüsselstelle.Der Fels ist stets sehr kompakt und bietet gute Griffe,sodass man schnell vorankommt.Die Schlüsselstelle ist eine etwa 30m hohe schräge,glatte Platte,wo Seilsicherung empfehlenswert ist(Sicherungshaken vorhanden).Hat man diese Stelle überwunden,enden die Hauptschwierigkeiten.Weiter am Grat zum auffallenden Felskopf,wo man zum erstenmal den herrlichen Gipfel erblickt.Ziemlich flach steigt man nun die letzten Meter in wenigen Minuten hinüber zum jetzt breiten flachen Gipfel.Beim Abstieg zuerst über Gehgelände nordseitig hinunter,bis zu den Eisenstangen.Von dort am besten zumindest die ersten drei Seillängen abseilen.Das ist in diesem Gelände objektiv am sichersten,da die gesamte Nordflanke durch die starke Ausaperung sehr steinschlaggefährdet ist.Danach die letzten Meter hinunter zum kümmerlichen Rest des Lodnerferners.Mässig steil(Steigeisen unerlässlich,da meist Plankeis)hinunter zum bereits sichtbaren Steinmännchen und über den Aufstiegsweg zurück zur Zielalm.Weiter zur Nassereithütte und zuletzt noch als Draufgabe, der jetzt nach dieser Hammertour mühsame Aufstieg und die Querung zur Bergstation der Texelbahn am Gigglberg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Basic Equipment for Alpine Routes

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • 35-45 Liter Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Teleskopstöcke
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Bergschuhe der Kategorien C oder D
  • Klettergurt
  • Kletterhelm
  • Eispickel mit Schaufel
  • Steigeisen mit Antistollplatten (entsprechend der Route und passend zu den Bergschuhen)
  • Einfachseil
  • Halbseile
  • Zwillingsseile
  • Friend/Cam 0
  • Friend/Cam 0.1
  • Friend/Cam offset 0.1-0.2
  • Friend/Cam 0.2
  • Friend/Cam offset 0.2-0.3
  • Friend/Cam 0.3
  • Friend/Cam offset 0.3-0.4
  • Friend/Cam 0.4
  • Friend/Cam offset 0.4-0.5
  • Friend/Cam 0.5
  • Friend/Cam offset 0.5-0.75
  • Friend/Cam 1
  • Friend/Cam 2
  • Friend/Cam 3
  • Friend/Cam 4
  • Friend/Cam 5
  • Friend/Cam 6
  • Friend/Cam 7
  • Friend/Cam 8
  • Satz Klemmkeile
  • Doppelter Satz Klemmkeile
  • Kleine Klemmkeile
  • Mittlere Klemmkeile
  • Große Klemmkeile
  • Klemmkeilentferner
  • Tricam(s)
  • Ball-Nut(s)
  • Gipsy(s)
  • Hexentric(s)
  • Seilklemme(n) wie die Petzl Micro Traxion
  • Seilrolle(n) wie der Petzl TiBloc
  • Schlaghaken und Hammer
  • Satz Eisschrauben
  • Kurze Eissschrauben
  • Mittlere Eisschrauben
  • Lange Eisschrauben
  • Eissanduhrfädler
  • 2 Materialkarabiner (z.B. Ice Clipper, Caritools)
  • Expressschlingen
  • Steigklemme

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,6 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1.032 hm
Abstieg
1.663 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Grat Überschreitung

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.