Fernwanderweg Premium Inhalt

Im Banne der Drei Zinnen

· 1 Bewertung · Fernwanderweg · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Panoramablick von der Schusterplatte
    Panoramablick von der Schusterplatte
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 3000 2500 2000 1500 1000 25 20 15 10 5 km Zsigmondyhütte (Rif. Comici) Paternkofel Drei Zinnen Bödenseen Misurinasee Langealm Talschlusshütte
mittel
Strecke 29,8 km
12:00 h
2.285 hm
1.845 hm
2.564 hm
1.303 hm
Dreitägige Wanderung durch das Herz der Sextener Dolomiten

Die Drei Zinnen sind eines der wohl bekanntesten Motive der Dolomiten. Auf den Wanderwegen, die dieses einzigartige Naturdenkmal umlaufen, ist man selten allein unterwegs. Für alle, die aber nicht nur vom Parkplatz zur Hütte laufen möchten, um die eindrucksvolle Landschaft der Sextener Dolomiten zu erleben, ist diese dreitägige Wanderung mehr als geeignet.  Verschiedene Gipfelbesteigungen können optional mitgenommen werden. Auf der ersten Etappe bietet sich die Oberbachernspitze an (+ 1 h). Entlang der zweiten Etappe liegen der Toblinger Knoten, der über zwei kurze Steige direkt von der Dreizinnenhütte aus erreicht werden kann (+ 1 h). Die Schusterplatte ist ein größerer Umweg (+ 2,5 h), bietet aber etwas mehr Einsamkeit und wunderschöne Ausblicke auf die Drei Zinnen.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Svenja Trachte Autor Svenja Trachte 
„Es gibt viele Fotos von Bergsteigern auf Gipfeln. Aber nur wenige entstehen auf dem Weg nach oben, denn oft muss man sich quälen, oft überlegt man, ob es nicht vielleicht besser wäre, umzukehren. Nein, davon macht niemand Fotos, daran will sich niemand erinnern. Wir wollen uns an die Aussicht vom Gipfel erinnern, an den atemberaubenden Moment, in dem wir ganz oben stehen. Deswegen treiben wir uns so an. Und das Verrückte daran? Die Mühe lohnt sich!“ – Anonymous.

Fragen & Antworten

Frage von Sandra Hofmann · 11.12.2019 · Community
Gibt es eine gute Busverbindung o. ä. zurück zum Startpunkt?
mehr zeigen
Antwort von Dominik Welke · 04.10.2021 · Community
ja. bus von misurina nach toblach + bus von toblach nach sexten

Bewertungen

4,0
(1)
Dominik Welke
04.10.2021 · Community
schöne tour, wie beschrieben recht voll. bei uns war es aber ende september nur direkt an den drei zinnen (drei-zinnen-hütte -> rifugio auronzo) unangenehm voll, der rest ging. um die drei-zinnen hütte zu meiden, haben wir schon in der zsigmondy hütte übernachtet (die büllellejoch hütte wäre netter, war aber ausgebucht). ACHTUNG: der abschnitt zwischen auronzo hütte und rifugio fonda savio am ende des zweiten tages ist stückweise ein seilgesicherter klettersteig und sollte je nach wetter und erfahrung auch wirklich nur mit sicherung gegangen werden, was in der ausrüstungsliste und der knappen tourenbeschreibung leider nicht deutlich rüber kommt. es gibt eine schöne alternativroute durchs tal, ich glaube weg 101 und 118
mehr zeigen
Gemacht am 23.09.2021

Fotos von anderen