Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg

Dolomiten Höhenweg Nr. 1

Fernwanderweg · Hochpustertal
Logo Prags
Verantwortlich für diesen Inhalt
Prags
  • Pragser Wildsee
    Pragser Wildsee
    Foto: Josef Ploner, Prags
m 2500 2000 1500 1000 500 100 80 60 40 20 km
schwer
Strecke 106,2 km
41:00 h
6.820 hm
7.815 hm
2.740 hm
476 hm
Dieser Höhenweg stellt die von der Natur vorgezeichnete Nord- Süd Route durch die östlichen Dolomiten dar. Er durchstreift im Laufe der Wanderung, die interessantesten Gebiete der östlichen Dolomiten. Die Hauptroute bewegt sich in einer durchschnittlichen Höhe von 2.000 m - es ist mit hochalpinen Verhältnissen zu rechnen. Mit Ausnahme der letzten Teilstrecken, die auch auf einer leichten Variante umgangen werden können, gibt es für einigermaßen ausdauernde  und geübte Wanderer kaum Schwierigkeiten.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.740 m
Tiefster Punkt
476 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.698566, 12.086356
GMS
46°41'54.8"N 12°05'10.9"E
UTM
33T 277251 5175791
w3w 
///orangen.piepen.fernglas

Wegbeschreibung

Wegverlauf: Pragser Wildsee - Nabiges Loch - Ofenmauer - Seekoflehütte - Sennes Hütte - Fodara Vedla Hütte - Pederü Hütte - Faneshütte - Limojoch - Große Fanesalm - Tadegajoch - Forcella del Lago - Rifugio Lagazuoi - Forcella di Lagazuoi - Passo Falzarego - Forcella Gallina - Forcella Nuvolau (Rifugio Averau) - Rifugio Nuvolau - Rifugio Scoiattoli alle Cinque Torri - Rifugio Cinque Torri - Ponte di Rocurto - Cason di Formin - Rifugio Palmieri - Forcella d' Ambrizzola - Forcella Col Duro - Forcella della Puina - Rifugio Citta' di Fiume - Passo Staulanza - Cas. Vescova -Forcella d' Alleghe - Rifugio Coldai - Forcella Coldai - Forcella di Col Negro - Val Civetta - Rifugio Tissi - Val Civetta - Rifugio Vazzoler - Forcella Col Palanzin - Forcella Col dell' Orso - Forcella del Camp - Rifugio Carestiato - Passo Duran - Forecella Dagarei - Forcella Moschesin - Rifugio Pramperet - Portela Piazedel - Forcella Sud del Van de Citta' - Bivacco Renzo Dal Mas - Forcella di Lavaretta - Casonet de Nerville - Forcella del Marmol - Bivacco Marmol - Via Ferrate Marmol - Rifugio 7° Alpini - Val d' Ardo - Case Bortot - Bolzano Bellunese- Belluno

Rückreise ins Hochpustertal: Mit dem Bus von Belluno über Tai di Cadore und Cortina zurück nach Toblach und weiter zum Pragser Wildsee.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.698566, 12.086356
GMS
46°41'54.8"N 12°05'10.9"E
UTM
33T 277251 5175791
w3w 
///orangen.piepen.fernglas
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
106,2 km
Dauer
41:00 h
Aufstieg
6.820 hm
Abstieg
7.815 hm
Höchster Punkt
2.740 hm
Tiefster Punkt
476 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.