Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradwegempfohlene Tour

Transalp Grainau-Gardasee 5. Etappe

Fernradweg · Meraner Land
Profilbild von Harald Nermerich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harald Nermerich
  • Meraner Stuhl
    / Meraner Stuhl
    Foto: Harald Nermerich, Community
  • / Blickauf Meran
    Foto: Harald Nermerich, Community
  • / die Etsch bei Gargazon
    Foto: Harald Nermerich, Community
  • / Holzbrücke über die Etsch
    Foto: Harald Nermerich, Community
  • / Blickauf die Südtiroler Alpenkulisse
    Foto: Harald Nermerich, Community
  • / Brotzeit im Vinchgau
    Foto: Harald Nermerich, Community
  • / Burg Sigmundskron bei Bozen
    Foto: Harald Nermerich, Community
  • / Radlerbrücke
    Foto: Harald Nermerich, Community
m 500 400 300 200 100 100 80 60 40 20 km
5. Tagesetappe von Algund bis Trient
leicht
Strecke 104,1 km
8:00 h
337 hm
625 hm
543 hm
183 hm
An diesem 5. Etappentag lassen wir es gemütlich angehen, biken überwiegend bergabwärts durchs Etschtal, genießen die Landschaft Südtirols, entlang kilometerlanger Weinberge und Apfelplantagen - aber Achtung, ab ca. 13:00 Uhr setzt der "Ora del Garda" ein, ein starker Wind, der das Etschtal hinauf bis Meran bläst und den Bikern heftigen Gegenwind beschert.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
543 m
Tiefster Punkt
183 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In Italien muss man eine Warnweste dabei haben (in Tunnels ist hier auch tagsüber das tragen einer reflektierenden Warnweste verpflichtend).

Start

Algund (538 m)
Koordinaten:
DD
46.687934, 11.102489
GMS
46°41'16.6"N 11°06'09.0"E
UTM
32T 660769 5172633
w3w 
///rosine.bringen.mittleres

Ziel

Trient

Wegbeschreibung

Von Algund aus kommend stoppen wir kurz am "Meraner Stuhl", einem Aussichtspunkt von dem man einen herrlichen Blick auf Meran hat. Anschließend sollte man der Altstadt von Meran, der heimlichen Hauptstadt Südtirols einen kleinen Besuch abstatten, bevor es an der Etsch entlang bis Bozen geht. Auch hier, sollte man die Altstadt und vor allem auch Schloß Sigmundskron besichtigen und Angesichts dieser langen Tagesetappe eine ausgiebige Kaffeepause einlegen. Zügig geht es dann auf dem gut ausgebauten Etschradweg bis zu unserem Tagesziel Trient, der Hauptstadt des Trentino.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.687934, 11.102489
GMS
46°41'16.6"N 11°06'09.0"E
UTM
32T 660769 5172633
w3w 
///rosine.bringen.mittleres
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Alpencross für Genießer, Garmisch-Gardasee, auf der Via Claudia Augusta

Ausrüstung

Trecking, Cross oder Mountainbike, kleiner Rucksack mit Tagesverpflegung

 

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
104,1 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
337 hm
Abstieg
625 hm
Höchster Punkt
543 hm
Tiefster Punkt
183 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.