Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour

Lechradweg - Barrierefreie Route von Höfen nach Vorderhornbach

Fernradweg · Naturparkregion Reutte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Allgäu GmbH, Gesellschaft für Standort und Tourismus Verifizierter Partner 
  • Barrierefrei Route - Handbikefahrer
    Barrierefrei Route - Handbikefahrer
    Foto: Allgäu GmbH, Marc Oeder, Allgäu GmbH, Gesellschaft für Standort und Tourismus
m 960 940 920 900 880 860 840 820 40 35 30 25 20 15 10 5 km

Am wilden Lech inmitten der Lechtaler und Allgäuer Alpen

mittel
Strecke 41,1 km
3:00 h
113 hm
128 hm
957 hm
854 hm

Eine landschaftlich sehr schöne Strecke, auf der man den wilden Charakter des Flusses immer wieder sehen und erleben kann. Die Strecke ist meist asphaltiert und leicht wellig mit kurzen Steilstücken vor allem ab Kilometer 16. Vom Sportplatz in Höfen auf den Radwanderweg Richtung Steeg fahren. Dieser führt am Flugplatz auf den Lechdamm. Begleitet von Auwald und den Schotterflächen des Lechs geht es nach Weißenbach, dem letzten Ort im Naturpark Reutte, bevor das Lechtal beginnt. Berge ringsherum, den Wildfluss direkt an der Seite, führt die Strecke am Badesee und „Am Lechweg“ vorbei, der die Strecke kreuzt und unter der Johannesbrücke hindurch in ein Almgebiet. Von der Forchacher Hängebrücke bietet sich ein sehr schöner Blick auf die Kiesbänke des Lechs. Oberhalb des Flusses radelt man durch grüne Wiesen und lockeren Auwald am Fuße des Berghanges bis zum Schwarzwasserbach, der sich in den Lech ergießt. Entlang des Lechzopfes geht es in Richtung Vorderhornbach und zum Naturbad Badino, dessen Restaurant einen barrierefreien Zugang hat. Die 1,5 Kilometer davor sind geschottert und etwas ruppig. Der Rückweg verläuft auf derselben Route.

Hinweis: Aufgrund von Viehgattern kann es gelegentlich zu Einschränkungen kommen. In der Regel sind diese im Sommer geöffnet, da dort kein Vieh auf der Weide grast. 

Profilbild von Anke Hainzinger
Autor
Anke Hainzinger
Aktualisierung: 13.07.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
957 m
Tiefster Punkt
854 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 49,63%Schotterweg 23,95%Naturweg 21,19%Pfad 4,82%Straße 0,28%Unbekannt 0,11%
Asphalt
20,4 km
Schotterweg
9,9 km
Naturweg
8,7 km
Pfad
2 km
Straße
0,1 km
Unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die Tour ist für Handbikefahrer geeignet. 

Weitere Infos und Links

www.lechradweg.info/etappen/barrierefrei

Start

Höfen (854 m)
Koordinaten:
DD
47.473890, 10.693459
GMS
47°28'26.0"N 10°41'36.5"E
UTM
32T 627601 5259217
w3w 
///umgehen.ausgleich.messen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Höfen

Wegbeschreibung

Eine landschaftlich sehr schöne Strecke, auf der man den wilden Charakter des Flusses immer wieder sehen und erleben kann. Die Strecke ist meist asphaltiert und leicht wellig mit kurzen Steilstücken vor allem ab Kilometer 16. Vom Sportplatz in Höfen auf den Radwanderweg Richtung Steeg fahren. Dieser führt am Flugplatz auf den Lechdamm. Begleitet von Auwald und den Schotterflächen des Lechs geht es nach Weißenbach, dem letzten Ort im Naturpark Reutte, bevor das Lechtal beginnt. Berge ringsherum, den Wildfluss direkt an der Seite, führt die Strecke am Badesee und „Am Lechweg“ vorbei, der die Strecke kreuzt und unter der Johannisbrücke hindurch in ein Almgebiet. Von der Forchacher Hängebrücke bietet sich ein sehr schöner Blick auf die Kiesbänke des Lechs. Oberhalb des Flusses radelt man durch grüne Wiesen und lockeren Auwald am Fuße des Berghanges bis zum Schwarzwasserbach, der sich in den Lech ergießt. Entlang des Lechzopfes geht es in Richtung Vorderhornbach und zum Naturbad Badino, dessen Restaurant einen barrierefreien Zugang hat. Die 1,5 Kilometer davor sind geschottert und etwas ruppig. Der Rückweg verläuft auf derselben Route.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Das Auto kann auf dem Sportplatz in Höfen in der Bergbahnstraße 10 abgestellt werden. 

Koordinaten

DD
47.473890, 10.693459
GMS
47°28'26.0"N 10°41'36.5"E
UTM
32T 627601 5259217
w3w 
///umgehen.ausgleich.messen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
41,1 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
113 hm
Abstieg
128 hm
Höchster Punkt
957 hm
Tiefster Punkt
854 hm
Hin und zurück aussichtsreich barrierefrei

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.