Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg

Etsch Radreise 13.09.2016 - 18.09.2016

Fernradweg · Vinschgau
Profilbild von Giacomo Carloni
Verantwortlich für diesen Inhalt
Giacomo Carloni 
  • Der Kirchturm im Reschensee
    / Der Kirchturm im Reschensee
    Foto: Giacomo Carloni, Community
  • / Der Kirchturm im Reschensee
    Foto: Giacomo Carloni, Community
  • / Radrast vor Meran
    Foto: Giacomo Carloni, Community
  • / Nach Meran
    Foto: Giacomo Carloni, Community
  • / Apfel Kontrolle
    Foto: Giacomo Carloni, Community
  • / Radrast vor Meran
    Foto: Giacomo Carloni, Community
  • / Nach Rovereto
    Foto: Giacomo Carloni, Community
  • / Piazza Bra in Verona
    Foto: Giacomo Carloni, Community
  • / Wenn Engel reisen, lacht der Himmel
    Foto: Giacomo Carloni, Community
m 1500 1000 500 250 200 150 100 50 km

Vom Reschensee nach Verona

6 Tage - 2017 - Termin noch offen

Reiseprogramm:

1. Tag: Reschensee - Schlanders
Ca. 30 km per Rad. Bustransfer nach Andrian bei Nals. *** Hotel

2. Tag: Schlanders - Nals
Ca. 45 km per Rad. Übernachtung in Andrian.

3. Tag: Südtiroler Weinstraße - Salurn
Ca. 35 km per Rad. **** Hotel in Salurn.

4. Tag: Trient - Rovereto
Ca. 54 km per Rad. Transfer zurück nach Salurn.

5. Tag: Avio - Verona
Ca. 53 km per Rad. Morgens bringt Sie Ihr Reisebus nach Avio. **** Hotel in Verona

6. Tag: Verona- Augsburg
Eine Stadtführung bringt Ihnen die schönsten Ecken näher, ehe Sie zur Heimreise aufbrechen. Trient - Bozen - Innsbruck - Mittenwald - Landsberg - Augsburg, Ankunft gegen 19.00 Uhr.

Buchung:

http://www.hoermann-reisen.de/reiseangebot/reise/suedtirols-obstgaerten/

Strecke 299,7 km
42:59 h
0 hm
0 hm
0 hm
0 hm
Diese Tour durch die wunderschöne Landschaft Südtirols und durch das Trentino, vorbei an endlosen Apfelplantagen und gepflegten Weingärten ist Radelgenuss pur. Immer entlang der Etsch ist das Gelände naturgemäß immer etwas abfällig, was nicht heißen soll, dass der ein- oder andere Anstieg bewältigt werden muss. Vor allem ist der Anstieg nach Kaltern etwas anspruchsvoller, aber für einen mittelmäßig konditionierten Fahrer leicht zu schaffen. Das abwechslungsreiche Tal des Vischgaus wird nach Kaltern freizügiger und auch etwas langweiliger. Viele, die das Etschtal - auf italienisch: Val Venosta - schon mit dem Auto bereist haben, erleben vom Radweg aus das Land mit ganz neuen Augen. Je nach Jahreszeit erlebt man die Natur: Blühende Obstplantagen, knallrot behangene Äpfelbäume. Vom Tirolerischen angefangen wird das Flair immer südlicher. Eine unvergessliche Tour!
Höchster Punkt
0 m
Tiefster Punkt
0 m

Start

Koordinaten:
DD
46.821802, 10.510606
GMS
46°49'18.5"N 10°30'38.2"E
UTM
32T 615225 5186469
w3w 
///feuchten.trasse.erheben

Wegbeschreibung

Vom Reschensee nach Verona

6 Tage - 2017 - Termin noch offen

Reiseprogramm:

1. Tag: Augsburg - Reschensee - Schlanders

Ca. 30 km per Rad; Start: 1516 m, Ende: 712 m, bergab)Abfahrt 7.00 Uhr Augsburg - Landsberg - Fernpass - Reschenpass. Sie beginnen die erste Rad-Etappe am Reschensee und radeln zuerst immer mit Blick auf den aus dem See ragenden Kirchturm, der als letztes Relikt des durch den Stausee versenkten Dorfes noch zu sehen ist, Richtung St. Valentin. Hier wechseln Sie die Talseite und fahren westlich am Heidersee entlang. Bald kommt das beeindruckend über dem Etschtal liegende Kloster Marienberg ins Blickfeld. Ab Mals fürht der Radweg stetig bergab, durch die ersten Obstplantagen Südtirols, die durch das milde Klima besonders ertragreich sind. Unterwegs sehen Sie Glurns mit seiner vollständig erhaltenen Stadtmauer und Prad, wo die Straße vom Stilfserjoch auf den Vinschgau trifft. Ihr Radtag endet heute in Schlanders. Bustransfer nach Andrian bei Nals. *** Hotel

2. Tag: Schlanders - Nals

45 km per Rad; Start: 712 m, Ende: 297 m; meist bergab)Im Tal der Etsch, zwischen Ötztaler Alpen und Ortlergruppe, kann man generell an der alten Handels- und Fernverkehrsstraße viele Burgen, Schlösser und Ruinen entdecken. Von Schlanders startet Ihre Radtour nach Kastelbell, folgt dem Radweg über Naturns und Partschings nach Meran ; die Kurstadt lädt ein wenig zum Verweilen ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich in einem Straßencafe mit einer Tasse Cappuccino oder einem Espresso zu erfrischen. Über Burgstall radeln Sie zum Abschluss Ihrer heutigen Tour nach Andrian bei Nals zu Ihrem Hotel.

3. Tag: Südtiroler Weinstraße - Salurn

35 km per Rad; Start: 279 m, Ende: 218 m, höchster Punkt: 406 m; meist eben, mit Anstieg Bozen-Eppan)Die heutige Etappe führt Sie weiter in den sonnenverwöhnten Süden Südtirols, durch die hügeligen, fruchtbaren Gebiete der Überetsch. Schon bald kommen Sie zum idyllisch gelegenen Örtchen Eppan an der Südtiroler Weinstraße und erreichen die Höhe des Kalterer Sees. Bei Auer treffen Sie wieder auf den Adige, der sich inzwische mit Eisack und Talfer vereint hat. Vorbei an den Traminer Weingärten gelangen Sie durch das Flusstal an den Rand des Trentino nach Salurn, wo die deutsch-italienische Sprachgrenze verläuft. **** Hotel

4. Tag: Trient - Rovereto

54 km per Rad, Start: 217 m, Ende: 201 m, höchster Punkt: 288 m)Auf schönen Dammwegen fahren Sie im Etschtal nach Trient. Es eröffnen sich Ihnen immer wieder beeindruckende Blicke auf die Südtiroler Bergwelt. In Trient angekommen haben Sie dei Gelegenheit, durch die malerische Altstadt mit dem mächtigen romanischen Dom und den kunstvoll bemalten Häusern zu flanieren. Die Stadt hat viel zu bieten. Nicht nur Denkmäler, Palais und Schlösser, sondern auch entspannte Atmosphäre: Natur, Kultur und kulinarische Genüsse vereinen sich in der Hauptstadt des Trentino. Unter dem Castel Beseno, das majestätisch über dem Tal steht, geht es immer am Fluss entlang nach Rovereto. Transfer zurück nach Salurn.

5. Tag: Avio - Verona

53 km per Rad, Start: 115 m, höchster Punkt: 215 m, Ende: 59 m)Morgens bringt Sie Ihr Reisebus nach Avio. Hier werden die Räder für die letzte Radetappe entladen; auch hier wacht eine große Festung über der Etsch - Castello di Sabbionara d`Avio. Zuerst geht es nach Borghetto, wo Sie die Fluss-Seite wechseln und über Rivoli Veronese zum Kanal gelangen, dem Sie bis Bussolengo folgen. Noch eine letzte Erfrischung, bevor die letzten gut zehn Kilometer in Angriff nehmen. Verona ertwartet Sie, die Piazza Bra mit der weltberühmten Arena ist ein würdiges Ziel Ihrer Radrreise. **** Hotel

6. Tag: Verona- Augsburg (450 km)

Nach den vielen schönen Kilometern auf dem Rad durch das Etschtal können Sie heute Vormittag noch Verona genießen. Eine Stadtführung bringt Ihnen die schönsten Ecken näher, ehe Sie zur Heimreise aufbrechen. Trient - Bozen - Innsbruck - Mittenwald - Landsberg - Augsburg, Ankunft gegen 19.00 Uhr.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.821802, 10.510606
GMS
46°49'18.5"N 10°30'38.2"E
UTM
32T 615225 5186469
w3w 
///feuchten.trasse.erheben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
299,7 km
Dauer
42:59 h

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.