Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike empfohlene Tour

Tour durch das Riviera und Bellinzonese mit dem E-Bike

E-Bike · Bezirk Bellinzona · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bellinzona e Valli Turismo Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Bellinzona e Valli Turismo
m 350 300 250 200 60 50 40 30 20 10 km Cascata di Santa Petronilla E-Bike charging point - Lumino Casa Cavalier Pellanda E-Bike charging point - Cadenazzo Il Pozzón di Osogna E-Bike charging point - Gudo

Eine wunderschöne, praktisch eben verlaufende Strecke durch das Rivieratal und das Gebiet von Bellinzona, zwischen der Ebene und den Gebirgsketten des Hochtessin, durch die Bassa Mesolcina bis in die faszinierende Stadt Bellinzona, die Hauptstadt des Kantons Tessin, auf der man noch ursprüngliche Winkel dieses Gebiets erkunden kann.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
Strecke 63,3 km
4:20 h
200 hm
252 hm
312 hm
197 hm

Die Tour startet in Biasca, dem Zentrum der idyllischen Täler Blenio, Leventina und Riviera, mit einer herrlichen Sicht auf den beeindruckenden Wasserfall von Santa Petronilla und die romanische Kirche San Pietro, die hoch über dem Dorf emporragt. Man fährt am rechten Ufer des Flusses Tessin durch das Rivieratal, durch die Dörfer Iragna und Lodrino mit ihren grossen Granitsteinbrüchen und einigen typischen Grotti, wo man hervorragende Produkte und typische Gerichte probieren kann.
Auf der Höhe von Lodrino überquert man schliesslich die Brücke und fährt an der anderen Uferseite am Militärflughafen vorbei bis nach Cresciano. Weiter geht es über hübsche, zum Teil ungeteerte Wege mitten im Grünen bis in das Erholungsgebiet von Arbedo-Castione. Nach einem kleinen Abstecher nach Lumino gelangt man auf Nebenstrassen bis zur Standseilbahn, die auf den Monte Saurù führt, mit Zugang zum Pizzo di Claro. Danach geht es in Richtung Süden wieder bergab über Arbedo, Monte Carasso (dem Sitz des alten Augustinerinnenklosters), Gudo mit seinen sonnenverwöhnten Weinbergen, Cugnasco und Quartino. Die Rückfahrt führt von Cadenazzo aus zum Fuss des Monte Ceneri, wo man in der Nähe des Dorfs Robasacco die alte, kürzlich zu neuem Leben erweckte Mühle von Precassino besuchen kann. Danach erreicht man die Dörfer S. Antonino und Camorino und das alte Dorf Giubiasco. Die letzte Etappe ist Bellinzona – der Hauptort des Kantons Tessin – hier kann man die Schönheit der drei Burgen bewundern, die zum UNESCO Welterbe der Menschheit gehören, und die wunderschöne Altstadt mit den alten Villen, die als eine der ursprünglichsten des ganzen Tessins gilt.

Autorentipp

Die Tour verläuft mit einigen Varianten über die Velowege von SchweizMobil zu den E-Bike-Ladesäulen, die man entlang der ganzen Strecke findet. Das E-Bike-Aufladen ist kostenlos, geht schneller als ein normaler Ladevorgang und man braucht kein eigenes Ladegerät.

Es empfiehlt sich, auf Ihrer Tour zur Sicherheit eine ausgedruckte Version unserer Webkarte mitzunehmen.

Profilbild von Bellinzona e Valli Turismo
Autor
Bellinzona e Valli Turismo 
Aktualisierung: 07.09.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
312 m
Tiefster Punkt
197 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hotel della Posta (Bike friendly)
Al Giardinetto (Bike friendly)
Grotto Canvett (Bike friendly)
Camping Bellinzona (Bike friendly)
Villa del Gusto (Bike friendly)
Marchè Bellinzona Sud (Bike friendly)
Hotel Bellinzona Sud (Bike friendly)
E-Bike charging point - Gudo
E-Bike charging point - Cadenazzo
Hotel La Perla (Bike friendly)
Capanna Cremorasco (Bike friendly)
Hotel La Tureta (Bike friendly)
Burg Sasso Corbaro
Ostello Montebello (Bike friendly)
Castelgrande und die Mauer
Hotel Unione (Bike friendly)
Hotel & SPA Internazionale (Bike friendly)

Sicherheitshinweise

 

  • Trage Schutzausrüstung
  • Schätze dein Können richtig ein
  • Gewähre Wandernden den Vortritt
  • Bleibe auf dem Trail
  • Schliesse Weidezäune


Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Weitere Infos und Links

Die Tour verläuft mit einigen Varianten über die Velowege von SchweizMobil zu den E-Bike-Ladesäulen, die man entlang der ganzen Strecke findet:

 

E-bike charging point Biasca - SBB Bahnhof

E-bike charging point Lodrino - Campo sportivo

E-bike charging point Cresciano - Nucleo

E-bike charging point Arbedo-Castione - Stazione FFS

E-bike charging point Lumino - Nucleo

E-bike charging point Cadenazzo - FELA Ticino

E-bike charging point Monte Carasso

E-bike charging point Gudo - Nucleo

E-bike charging point Bellinzona

 

Das E-Bike-Aufladen ist kostenlos, geht schneller als ein normaler Ladevorgang und man braucht kein eigenes Ladegerät. Es empfiehlt sich, auf Ihrer Tour zur Sicherheit eine ausgedruckte Version unserer Webkarte mitzunehmen.

Start

Biasca (292 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'718'131E 1'134'710N
DD
46.353382, 8.973436
GMS
46°21'12.2"N 8°58'24.4"E
UTM
32T 497956 5133312
w3w 
///blaues.einhalten.matratze
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bellinzona

Wegbeschreibung

Die Strecken können in beide Richtungen befahren werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'718'131E 1'134'710N
DD
46.353382, 8.973436
GMS
46°21'12.2"N 8°58'24.4"E
UTM
32T 497956 5133312
w3w 
///blaues.einhalten.matratze
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
63,3 km
Dauer
4:20 h
Aufstieg
200 hm
Abstieg
252 hm
Höchster Punkt
312 hm
Tiefster Punkt
197 hm
Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 51 Wegpunkte
  • 51 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.