Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bikeempfohlene Tour

Pfaffensee-Tour / Watles

E-Bike · Vinschgau
LogoSüdtirolbike
Verantwortlich für diesen Inhalt
Südtirolbike Verifizierter Partner 
  • Radtour im Vinschgau: Pfaffensee-Tour / Watles
    / Radtour im Vinschgau: Pfaffensee-Tour / Watles
    Video: Outdooractive
  • / Plantapatsch-Hütte
    Foto: Georg Pardeller
  • / Fischen im Pfaffensee
    Foto: Touristik & Freizeit AG - G. Bernhart, Mals/Burgeis-Schluderns-Glurns
  • / Plantapaschhütte mit Spielwiese Watles
    Foto: Siegfried Weisenhorn, Südtirolbike
m 2500 2000 1500 1000 25 20 15 10 5 km Fischen am Pfaffensee Bahnhof Mals Hofstelle Fischgader Plantapatsch-Hütte Burgeis/Burgusio Haidersee

Biketour zum Pfaffensee am Erlebnisberg Watles. Oberhalb des Benediktinerstifts Marienberg liegt der romantische Pfaffensee auf 2222 m.

mittel
Strecke 27,3 km
2:30 h
1.242 hm
1.047 hm
2.241 hm
998 hm

Wissenswertes über den Freizeit & Erlebnissberg:

Oberhalb vom Dorf Burgeis liegt die kleine Höfegemeinschaft Prämajur. Dort starten die Liftanlangen, welche uns auf den Watles bringen. Watles, mit dem idyllisch gelegenen Pfaffensee, gilt in der Gemeinde Mals und Umgebung als der Freizeit & Erlebnissberg. Die vielen Sonnenstunden machen diesen Berg im Winter sowie im Sommer vor allem bei Familien beliebt.

Einer der Gründe ist wohl die leichte Erreichbarkeit, die inspirierende Aussicht ins Vinschgautal, sowie der Blick zu den drei Gebirgsgruppen sein. Im Nordosten die Ötztaler Alpen, deren Ausläufer das Vinschgau formen. Im Westen erhebt sich die Sesvennagruppe,  diese trennt das Münstertal zu den Ortler Alpen, mit dem höchsten Berg Südtirols, dem König Ortler (3905 m). Bei der Plantapatschhütte auf 1500 m wurde für die Besucher eine große Spielwiese mit Holzfloß, Wasserfall, Funballz und Erlebnissrutsche errichtet. Ein 3D-Bogenparcour auf 2.200 m steht für die Bogenschützen bereit. Die Sonnenteerasse von der Plantapatschhütte zählt wohl zu den schönsten im Tal.

Besonderheit: Grandiose Aussicht, kinderfreundliches Ampiente, beliebtes Wandergebiet für Groß und Klein.

Autorentipp

Eine Einkehr auf der Plantapatschhütte mit der großräumigen Sonnenterasse und ein gutes Essen genießen, gehören zu dieser Tour zwingend dazu. Für Gipfelstürmer empfiehlt es sich, das Fahrrad auf der Hütte zu deponieren und zu Fuß zum Gipfel Watles, (2555 m) aufzusteigen. Eine Stunde für den Aufstieg ist einzuplanen. Diese Tour kann ab dem Haidersee ein Ausflug sein. Sie ist dort mit Nr. 50 ausgeschildert.

Profilbild von Siegfried Weisenhorn
Autor
Siegfried Weisenhorn
Aktualisierung: 20.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.241 m
Tiefster Punkt
998 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Beachten Sie die Wettervorhersage sowie die kurzzeitliche Entwicklung, durch ständiges Beobachten und Bewerten der IST-Situation. 

Weitere Infos und Links

Beschreibung inklusive Karte im "Führer E-Bike & Radgenusstouren im oberen Vinschgau", erhältlich bei Südtirolbike oder in Ihrem Tourismusbüro.

https://www.suedtirolbike.info/gps/touren.html

Start

Bahnhof Mals (1.002 m)
Koordinaten:
DD
46.684087, 10.550218
GMS
46°41'02.7"N 10°33'00.8"E
UTM
32T 618548 5171225
w3w 
///sänger.prozent.herren

Ziel

Bahnhof Mals oder in Ihrer Unterkunft

Wegbeschreibung

Start am Bahnhof in Mals 1000 m. Den Fahrradweg entlang bis zum Haidersee und dort an der Weggabelung der Ausschilderung Pfaffenseetour Nr. 50 folgen. Eine sehr gut erhaltene Forststraße bringt die Biker bis oberhalb der Platzer Alm.  Ab der verfallenen Schäferhütte (2100 m) beginnt der Weg etwas anspruchsvoller zu werden. Kurz vor dem Pfaffensee ist eine kleine Schiebepassage. Unmittelbar nach dem Pfaffensee (2222 m) erreicht man den höchsten Punkt der Tour. Bei der Abfahrt zur Hütte und weiter bis ins Tal sind keine technischen Schwierigkeiten vorhanden. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschgerbahn bis zum Bahnhof Mals.

Alternativ buchen Sie bitte das Bikeshuttle am Vortag bis 18:00 Uhr online www.suedtirolbike.info/shuttlebuchen oder über die Hotline zu den Bürozeiten. Gerne und unkompliziert bringen wir Sie zu Ihrem Bestimmungsort.

Hotline: +39 331 950 40 05

Anfahrt

Mit dem Auto über die SS40 bis Mals.

Parken

Gebührenfreier Parkplatz am Bahnhof Mals vorhanden.

Koordinaten

DD
46.684087, 10.550218
GMS
46°41'02.7"N 10°33'00.8"E
UTM
32T 618548 5171225
w3w 
///sänger.prozent.herren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Beschreibung inklusive Karte im "Führer E-Bike & Radgenusstouren im oberen Vinschgau", erhältlich bei Südtirolbike oder in Ihrem Tourismusbüro.

https://www.suedtirolbike.info/gps/touren.html

Kartenempfehlungen des Autors

3DMTB MAP Vinschgau - Nordtirol - Graubünden - Livigno - Bormio - Valtellina von Siegi Weisenhorn erhältlich im Bikepoint in Mals oder im Tappeiner Verlag.

Ausrüstung

Ein Mountainbike ist die richtige Wahl. Genügend Wasser mitnehmen. Ab der Hütte ist es schwierig Wasser zu finden. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
27,3 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
1.242 hm
Abstieg
1.047 hm
Höchster Punkt
2.241 hm
Tiefster Punkt
998 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.