Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bikeempfohlene Tour

Goasberg-Tour Haideralm / Zerzertal

E-Bike · Reschenpass
LogoSüdtirolbike
Verantwortlich für diesen Inhalt
Südtirolbike Verifizierter Partner 
  • Die Haideralm
    / Die Haideralm
    Foto: Tourismusverband Vinschgau
  • / Die Bruggeralm im Zerzertal.
    Foto: Mawamo at the German language Wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons
  • / Rojen
    Foto: Frieder Blickle, CC BY, IDM Südtirol
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 20 15 10 5 km Staumauer Reschensee Bruggeralm Haideralm Oberdörfer Alm Kreuzung Hofstelle Fischgader

Das Zerzertal gehört zu den schönsten und beliebtesten Hochgebirgstälern in der Region rund um den Reschenpass. Zwei kleine, idyllische Almen, ein Bergbächlein im Talboden, Weidelandschaft und eine Blumenvielfalt sondergleichen verschönern das Tal.  

 

mittel
Strecke 24,1 km
3:00 h
882 hm
882 hm
2.151 hm
1.449 hm

Wissenswertes über das Zerzertal:

Das Zerzertal zweigt orografisch rechts vom Haider See in südwestlicher Richtung in die Sesvennagruppe ab. Dieses abgeschiedene Tal gilt als eines der schönsten Täler des Oberen Vinschgaus. 

Der Name „Goas“ kommt vom Vinschger Dialekt und heißt Ziege auf Deutsch. Als die Bauern in dieser Region vermehrt noch „Goashaltung“ in der Landwirtschaft betrieben, war dieser Berg das Weidegebiet. Daher der Name Goasberg und für die Biker erhielt diese Tour den Namen „Goasberg-Tour“.

Schon die Auffahrt ins Zerzertal ist alles andere als langweilig. Der Klosterhof Fischgader aus dem 17. Jahrhundert steht auf einer Anhöhe. Mit seinen saftigen Wiesen lädt er zum Verweilen ein. Schauen und staunen Sie über diesen erbauten Hof, der zum Kloster Marienberg gehört. Das erhabene und von Weitem sichtbare Kloster Marienberg, ein Benediktinerstift, thront oberhalb des Dorfes Burgeis. Die Kapelle St. Martin steht am Eingang des Zerzertales. In Zerz angekommen öffnet sich das Tal. Wir finden ein naturbelassenes Hochtal, mit der Brugger- und Oberdörferalm. Beide Almen werden von den Bauern aus Burgeis bewirtschaftet. Jeder der etwas Ruhe, Einfachheit und Stille sucht, findet in diesem Tal die Zutaten dafür.

 

Autorentipp

Genügend Zeit einplanen, um das Zerzertal mit allen Sinnen zu erleben. Die Bruggeralm am Taleingang betreibt einen Aufschank. Die Oberdörfer Alm im Talschluss hingegen wird nur landwirtschaftlich genutzt. 
Profilbild von Siegfried Weisenhorn
Autor
Siegfried Weisenhorn
Aktualisierung: 13.02.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.151 m
Tiefster Punkt
1.449 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Beachten Sie die Wettervorhersage sowie die kurzzeitliche Entwicklung, durch ständiges Beobachten und Bewerten der IST-Situation. Die Tour ist nicht ausgeschildert.

Weitere Infos und Links

Beschreibung inklusive Karte im Führer "E-Bike & Radgenusstouren im oberen Vinschgau" von Weisenhorn Siegi erhältlich bei Südtirolbike in Mals oder in Ihrem Tourismusbüro.

Viele weitere Touren im Vinschgau und Alta Rezia Gebiet finden Sie unter: https://www.suedtirolbike.info/gps/touren.html

Start

Staumauer Reschensee - St.Valentin a.d.Haide (1.502 m)
Koordinaten:
DD
46.773991, 10.534704
GMS
46°46'26.4"N 10°32'04.9"E
UTM
32T 617167 5181192
w3w 
///massives.siedeln.sesshaft

Ziel

Staumauer Reschensee - St. Valentin a.d.Haide

Wegbeschreibung

Start ist bei der Staumauer am Reschensee auf 1500 m. Die Tour führt den Fahrradweg entlang bis zum Ende des Haider Sees, dort ist die  Weggabelung zum Zerzertal. Scharf rechts beginnt die Auffahrt, vorbei am Faulen See bis kurz vor Fischgader, eine Hofstelle mit Filmgeschichte. Sich Zeit nehmen und einen Blick auf dieses Juwel werfen, bevor die Fahrt ins Zerzertal fortgesetzt wird. Zahlt sich aus! Die kleine Kapelle St. Martin steht am Eingang ins Zerzertal. Rechts erscheint die Bruggeralm in ihrer Pracht. Die Fahrt durch das Tal bis zur Oberdörferalm ist nicht lang, jedoch Genuss pur. Die Rückfahrt erfolgt über den gleichen Weg bis zur Bruggeralm. An der Bruggeralm vorbei über den Weg Nr. 7 Richtung Haider Alm. Nach ca. 2 km Querfahrt trifft man auf eine Schotterstraße, welche zur Haideralm führt. Einige steile Rampen, teils über die Skipiste, sind zu bewältigen. Als Lohn steht die Einkehr im Bergrestaurant Haideralm an, die auf 2150 m liegt und der höchste Punkt dieser Tour ist. Das Bergrestaurant hat sich in den letzten Jahren einen guten Namen gemacht. Eine gute Küche und Gastfreundschaft werden hier GROSSGESCHRIEBEN. Die Abfahrt erfolgt über den Weg Nr. 18, den sogenannten Plattweg Richtung Schöneben bis St. Valentin a. d. Haide zum Ausgangspunkt. Alternativ besteht die Möglichkeit über Schöneben ins Rojental abzufahren und zurück nach St. Valentin a. d. Haide. Diese Zusatzschleife ist ungefähr 45 Minuten länger.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Vinschger Bahn bis nach Mals. Ab Mals über den Vinschger Fahrradweg kommen Sie direkt zur Staumauer zum Startpunkt dieser Tour. Mit dem Fahrrad bewältigen Sie 500 hm und 11 km bis zum Startpunkt.

Alternativ buchen Sie das Bikeshuttle bis zum Reschensee am Vortag bis 18:00 Uhr online: www.suedtirolbike.info/shuttlebuchen oder über die Hotline zu den Bürozeiten. Gerne und unkompliziert bringen wir Sie zu Ihrem Bestimmungsort.

Unsere Bürozeiten: von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr. 

Hotline: +39 331 950 40 05

Anfahrt

 Mit dem Auto über die SS40 bis zur Staumauer. 

 

Parken

Gebührenfreier Parkplatz bei der Staumauer vorhanden. 

Koordinaten

DD
46.773991, 10.534704
GMS
46°46'26.4"N 10°32'04.9"E
UTM
32T 617167 5181192
w3w 
///massives.siedeln.sesshaft
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

E-Bike & Radgenuss Führer. Obervinschger Gastfreundschaft auf Almen und Gasthöfen von Siegi Weisenhorn - Bikeschule Südtirolbike. 

Kartenempfehlungen des Autors

3DMTB MAP Vinschgau - Nordtirol - Graubünden - Livigno - Bormio - Valtellina  erhältlich im Bikepoint in Mals oder im Tappeiner Verlag.

Ausrüstung

Ein Mountainbike ist für diese Tour erforderlich. Verpflegung und Wechselkleidung den eigenen Bedürfnissen und der Wettervorhersage anpassen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,1 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
882 hm
Abstieg
882 hm
Höchster Punkt
2.151 hm
Tiefster Punkt
1.449 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.