Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bikeempfohlene Tour

Bike & Hike Planeiler Alm / Mittereckspitz

E-Bike · Vinschgau
LogoSüdtirolbike
Verantwortlich für diesen Inhalt
Südtirolbike Verifizierter Partner 
  • Radtour im Vinschgau: Bike & Hike Planeiler Alm / Mittereckspitz
    / Radtour im Vinschgau: Bike & Hike Planeiler Alm / Mittereckspitz
    Video: Outdooractive
  • / Planeiler Alm
    Foto: Frieder Blickle, CC BY, IDM Südtirol
  • / Planeil
    Foto: Siegfried Weisenhorn, CC BY, Südtirolbike
  • / Dorf Planeil
    Foto: Frieder Blickle, CC BY, IDM Südtirol
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km Hinterberghütte Mittereck Spitze Kofelboden Planeiler Alm Sackhof Sackhof Planeil Alsack

Anspruchsvolle Tour ins Planeiler Tal, ganze 1620 hm mit dem Bike bis zum Kofelboden sind zu meistern. Bewältigt man noch den Fußmarsch bis zur Mittereckspitze erreicht man knapp 2000 hm. Belohnt wird man mit einem Aussichtspunkt der ganz besonderen Art.

 

mittel
Strecke 28,7 km
4:30 h
1.665 hm
1.323 hm
2.621 hm
998 hm

Gestriges und Heutiges vom Planeilertal: 

Dieses Tal zweigt zwischen St.Valentin a. d. Haide und Mals nach Osten ab. Die Ortschaft Planeil ist am äußersten Westrand der Ötztaler Alpen angesiedelt und wurde auf sehr steilen Gelände errichtet. Warum wohl? Die Wiesen und Felder im hinteren Planeiltal sind flacher und dadurch für die Landwirtschaft geeigneter als die steilen, schwer bebaubaren Bergwiesen am Eingang des Tales. Durch die abgeschiedene Lage konnte sich das Dorf seinen ursprünglichen Charakter bewahren, obwohl es in den Jahren 1985 und 1986 durch Großbrände stark zerstört wurde. Ein Feuerteufel versetzte die Bevölkerung in Angst und Schrecken. Die Schönheit des Tales findet der Besucher jedoch erst im hinteren Planeiltal, wo sich auf der rechten Talseite die Planeileralm befindet. Die Alm ist die höchstgelegene bewirtschaftete Alm im Vinschgau. Der dort produzierte Käse wurde schon mehrmals mit Gold bei diversen Käseverkostungen ausgezeichnet. Doch damit nicht genug. Eine grandiose, landschaftlich unberührte Natur kann der Besucher Richtung Hinterberger Kapelle und Planeilerscharte entdecken. Kaum ein Tal ist von seiner ursprünglichen und belassenen Naturlandschaft so geprägt wie das hintere Planeiltal. Die imposante Bergwelt lädt zum Verweilen ein.

Autorentipp

 Alternative und einfachere Variante

Nach der Planeiler Alm der Ausschilderung Nr. 60 (Planeiler Alm Tour) Richtung Außerberger Kapelle bis zur  Hinterbergerhütte folgen. Einmalig schöne Landschaft eingebettet in Ruhe, gibt es im hintersten Planeiltal zu erleben. Die Abfahrt ab der Hinterbergerhütte zur Talsohle ist technisch schwierig, jedoch gut markiert. Bitte immer der rotweißen Markierung folgen, Schiebepassage. Der Ausschilderung folgend führt die Tour zurück nach Planeil.

Profilbild von Siegfried Weisenhorn
Autor
Siegfried Weisenhorn
Aktualisierung: 11.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.621 m
Tiefster Punkt
998 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Beachten Sie die Wettervorhersage sowie die kurzzeitliche Entwicklung, durch ständiges Beobachten und Bewerten der IST-Situation. Die Tour zur Mittereck Spitze ist ab Kofelboden nicht mehr ausgeschildert nur markiert. 

Weitere Infos und Links

Beschreibung inklusive Karte im Führer "E-Bike & Radgenusstouren von Siegi Weisenhorn im oberen Vinschgau" erhältlich bei Südtirolbike in Mals oder in Ihrem Tourismusbüro.

Viele weitere Touren im Vinschgau und Alta Rezia Gebiet hier zu finden. https://www.suedtirolbike.info/gps/touren.html

Start

Bahnhof Mals (1.003 m)
Koordinaten:
DD
46.684064, 10.550552
GMS
46°41'02.6"N 10°33'02.0"E
UTM
32T 618573 5171223
w3w 
///entkam.verfügen.kuss

Ziel

Bahnhof Mals

Wegbeschreibung

Start am Bahnhof in Mals (1000 m). Durch das Zentrum von Mals bis zum Nordrand von Mals, weiter Richtung Planeil bis zum Punihof. Vor dem Punihof an der Brücke rechts, der Ausschilderung Tour Nr. 60 folgen. Steile Rampen sind zu meistern, bevor man bei der Brücke auf 1990 m nach Nordwesten abzweigt und über den Almweg die bewirtschaftete Planeiler Alm auf 2203 m erreicht. An der Alm vorbei und über die Schotterstraße bis zum Kofelboden auf 2622 m. Das Bike deponieren und die restlichen 300 hm bis zum Gipfel, der entsprechenden Markierung folgen.

Alternative und einfachere Variante.

Nach der Planeiler Alm der Ausschilderung Nr. 60 (Planeiler Alm Tour) Richtung Außerberger Kapelle bis zur  Hinterbergerhütte folgen. Einmalig schöne Landschaft eingebettet in Ruhe, gibt es im hintersten Planeiltal zu erleben. Die Abfahrt ab der Hinterbergerhütte zur Talsohle ist technisch schwierig, jedoch gut markiert. Bitte immer der rotweißen Markierung folgen, Schiebepassage. Der Ausschilderung folgend führt die Tour zurück nach Planeil.

KM Bike 31

Dauer: 4:45

Hm Bike  1622 

Hike 

Km Hike 5

Dauer: 2:30

Hm Hike 337

Abstieg und Abfahrt bis zur Alm identisch wie Aufstieg.  Auf der Alm wird man mit regionalen Köstlichkeiten von der Familie Steck versorgt. 

Die Abfahrt ab der Alm erfolgt über den Höhenweg Richtung Alsack nach Mals. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschger Bahn bis nach Mals.  Ab Mals über den Vinschger Fahrradweg kommen Sie direkt zur Staumauer zum Startpunkt dieser Tour. Mit dem Fahrrad bewältigen Sie 500 hm und 11 km bis zum Startpunkt.

Alternativ buchen Sie das Bikeshuttle bis zum Reschensee am Vortag bis 18:00 Uhr online unter: www.suedtirolbike.info/shuttlebuchen oder über die Hotline zu den Bürozeiten. Gerne und unkomplizert bringen wir Sie zu Ihrem Bestimmungsort.

Unsere Bürozeiten: von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr. 

Hotline: +39 331 950 40 05

Anfahrt

Mit dem Auto über der SS40 bis zur Staumauer. 

Parken

Gebührenfreier Parkplatz an der Staumauer vorhanden.

Koordinaten

DD
46.684064, 10.550552
GMS
46°41'02.6"N 10°33'02.0"E
UTM
32T 618573 5171223
w3w 
///entkam.verfügen.kuss
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

E-Bike & Radgenuss Führer. Obervinschger Gastfreundschaft auf Almen und Gasthöfen von Siegi Weisenhorn - Bikeschule Südtirolbike. 

Kartenempfehlungen des Autors

3DMTB MAP Vinschgau - Nordtirol - Graubünden - Livigno - Bormio - Valtellina erhältlich im Bikepoint in Mals oder im Tappeiner Verlag.

Ausrüstung

Ein Mountainbike sowie gutes Schuhwerk sind erforderlich. Verpflegung und Wechselkleidung den eigenen Bedürfnissen und der Wettervorhersage anpassen. Ab der Alm findet man kein Wasser mehr. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
28,7 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.665 hm
Abstieg
1.323 hm
Höchster Punkt
2.621 hm
Tiefster Punkt
998 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.