Bergtour Premium Inhalt

Zur Similaunhütte in Schnals

Bergtour · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das Niederjoch mit Similaunhütte und Finailspitze
    Das Niederjoch mit Similaunhütte und Finailspitze
    Foto: Hanspaul Menara
m 3000 2500 2000 1500 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 11,5 km
6:21 h
1.325 hm
1.325 hm
3.020 hm
1.696 hm
Am hoch gelegenen Niederjoch
Lärchenwald, Grashänge und felsige Steilhänge - die Wanderung zur Similaunhütte bietet einzigartige und abwechslungsreiche Landschaftsbilder; die Hütte befindet sich am gar nicht niederen, sondern gut 3000 Meter hohen Niederjoch.

Von Vernagt am gleichnamigen Stausee im Schnalstal (1711 m) stets der Beschilderung »Similaunhütte« folgend zuerst in ca. 20 Minuten nordwärts hinauf zum Tisenhof (1822 m; Jausenstation), dann stets auf dem mit Nr. 2 markierten Fußweg im einsamen Tisental in langem, großteils mittelsteilem Anstieg zuerst durch schütteren Lärchenwald, dann über steiniges Grasgelände und schließlich über Moränenschutt hinauf zum Fuß einer sehr steilen Felsflanke und durch diese auf guter, unschwieriger Weganlage teilweise in Serpentinen empor zur Similaunhütte am Niederjoch (3019 m; Sommerbewirtschaftung, 100 Schlafplätze); ab Vernagt 4 Std. – Abstieg: Auf der beschriebenen Anstiegsroute; 2:30-3 Std.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Alex Ferretti
14.08.2017 · Community
Percorso per la maggior parte su sentiero in mezzo ai prati paragonabile ad un tranquillo trekking in quota in salita, solo l'ultimo tratto di ca. 300m di dislivello è abbastanza faticoso, ripido e stretto e in alcuni punti attrezzato con fune di acciaio (non è comunque richiesta nessuna attrezzatura per arrampicata e/o ferrata). Lago Vernago-Rifugio Similaun raggiunto in 4h con un andatura normale, il tempo di Sentres è a mio parere sovrastimato. Percorso d me praticato nell'Agosto 2017.
mehr zeigen
Foto: Community
Profilbild von deletedUser
deletedUser
19.07.2015 · Community
Ein paar Impressionen der Wanderung auf meinem Blog. http://blog.kofeltreff.de/?p=1623
mehr zeigen

Fotos von anderen