Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Wanderung zur Latemarhütte

Bergtour · Eggental
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wanderhotels Verifizierter Partner 
  • Foto: Hotel Marica, Wanderhotels
m 2600 2400 2200 2000 1800 8 7 6 5 4 3 2 1 km
LATEMARIUM: Die Bergwanderung über die Aussichtsplattform „Latemar. 360°“ zur Latemarhütte (2670 m) ist eine der schönsten Wanderungen im südlichen Latemar Massiv und bietet eine beeindruckende Rundsicht auf die umliegende Bergwelt. Sowohl bei Auf- als auch Abstieg werden die Wanderer von einer abwechslungsreichen Bergkulisse mit immer neuen Ausblicken und Perspektiven erwartet.
mittel
Strecke 8,3 km
2:34 h
738 hm
727 hm
2.686 hm
2.037 hm
Profilbild von Hotel Marica
Autor
Hotel Marica
Aktualisierung: 22.10.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.686 m
Tiefster Punkt
2.037 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Koordinaten:
DD
46.371389, 11.543442
GMS
46°22'17.0"N 11°32'36.4"E
UTM
32T 695619 5138456
w3w 
///einfacher.reiz.sonstige
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Die Wanderung startet in Obereggen (1.550 m) mit der Auffahrt des Oberholz Sesselliftes, der den Besucher auf eine Höhe von 2.150m befördert. Von dort sind es nur wenige Minuten zur neuen Aussichtsplattform „Latemar. 360°“. Dort angekommen wartet ein einzigartiger Panoramarundblick auf die Wanderer und durch die detaillierte Panoramakarte mit genauen Beschriftungen bleiben für Klein und Groß keine Fragen offen. Über den Erlebnisweg „Latemar.panorama“ (N.22) erfolgt der Aufstieg durch die Gamsstallscharte zum Satteljoch (Feudopass) 1 Std. Dort taucht der Besucher in ein ganz anderes Bild des Latemar und der umliegenden Gipfel ein. Der Aufstieg auf dem südseitigen Felssteig ( Weg 516) vorbei an Bergspitzen und den Latemartürmen bis hin zur neuen Latemarhütte (Rif. Torre di Pisa) (2670 m) (1 ½ Std.) ist der erlebnisreichste Teil der Wanderung. In der Latemarhütte erwartet den tüchtigen Wanderer eine superleckere Mittagspause.

Der angenehme Abstieg über den nordseitigen Hang in den Valsordakessel und auf dem südseitigen Felssteig (Weg 18) zur Oberholzlift-Bergstation ist nun die Belohnung für die Anstrengung des Anstieges. Inmitten der Bergwiesen mit seinen einzigartigen Blumen, Kräutern und den ein- oder anderen Tieren erlebt der Wanderer nochmals die besondere Atmosphäre des Latemar auf eine andere Weise. Die Rückfahrt nach Obereggen erfolgt mit dem Sessellift. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Brenner (A 22 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Autobahnausfahrt Bozen Nord/Eggental - 0,5 km Richtung Bozen und beim Kreisverkehr links in das Eggental (SS 241) einfahren - auf der Dolomitenstraße bis nach Birchabruck, rechts abbiegen und nach Obereggen fahren (20 Minuten von der Autobahnausfahrt Bozen Nord/Eggental).

Koordinaten

DD
46.371389, 11.543442
GMS
46°22'17.0"N 11°32'36.4"E
UTM
32T 695619 5138456
w3w 
///einfacher.reiz.sonstige
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,3 km
Dauer
2:34 h
Aufstieg
738 hm
Abstieg
727 hm
Höchster Punkt
2.686 hm
Tiefster Punkt
2.037 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.