Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Über den Dolomitenblicksteig

Bergtour · Villgratener Berge
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Robert Burger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Ein Kreuz
    Foto: Robert Burger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Pichl
    Foto: Tourismusverein Gsies-Welsberg-Taisten, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2500 2000 1500 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Gasthof Karbach
Bergtour von Taisten über die Vorderalm nach St. Martin
schwer
Strecke 18,9 km
6:30 h
1.180 hm
1.110 hm
2.250 hm
1.200 hm
Wir befinden uns auf dieser Bergtour hoch über dem Gsieser Tal. Wie uns der Name bereits verrät, haben wir entlang des ganzen Weges einen hervorragenden Blick in die Dolomiten. Sie sind ein Naturdenkmal, das einen Vergleich mit den bekannten Größen der UNESCO, wie z.B. dem Grand Canyon, nicht zu scheuen braucht.

Auch der Tief- bzw. Überblick über das Pustertal ist einzigartig.

Abwechslungsreich gestaltet sich das Gelände auf dieser Tour. Wir wandern durch dichte Wälder, über schöne Almwiesen und entlang steiler Bergflanken.

Autorentipp

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Profilbild von Alpenverein Südtirol
Autor
Alpenverein Südtirol
Aktualisierung: 13.04.2016
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.250 m
Tiefster Punkt
Taisten, 1.200 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Lange, unschwierige Bergtour, gute Kondition erforderlich. Gipfelvariante auf das Rudlhorn und den Eisatz, Trittsicherheit erforderlich.

Start

Bushaltestelle Taisten (1.200 m)
Koordinaten:
DD
46.767674, 12.115075
GMS
46°46'03.6"N 12°06'54.3"E
UTM
33T 279728 5183389
w3w 
///eindeutig.abfederte.würfeln

Ziel

Bushaltestelle St. Martin

Wegbeschreibung

Auf Weg Nr. 38 anfangs über Kulturgrund und an mehreren Höfen vorbei, anschließend durch Wald zur Taistner Alm. Hier beginnt der Dolomitenblicksteig, eigene Beschilderung. Die Bergflanken unterhalb des Rudlhorns und des Eisatz queren und dem Weg bis zur Laxiede [Alm] folgen. Dem Weg Nr. 32A bis zur Wegkreuzung folgen, den Bach überqueren und auf Weg Nr. 36 nach Karbach und weiter nach St. Martin.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug Bruneck/Lienz bis nach Welsberg fahren und von dort mit dem Bus nach Taisten. Weitere Infos zu den Farplänen unter www.sii.bz.it

Anfahrt

Die Brennerautobahn A22 bei Brixen verlassen und auf die Staatsstraße SS49 auffahren. Dieser bis nach Welsberg folgen, dort links abbiegen und nach Taisten folgen.

Parken

Parkmöglichkeiten in Taisten

Koordinaten

DD
46.767674, 12.115075
GMS
46°46'03.6"N 12°06'54.3"E
UTM
33T 279728 5183389
w3w 
///eindeutig.abfederte.würfeln
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Hochpustertal" des Alpenverein Südtirol.

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Nr. 032, 1:25.000 Kompass Nr. 57, 1:50.000 mapgraphic Nr. 17, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
18,9 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1.180 hm
Abstieg
1.110 hm
Höchster Punkt
2.250 hm
Tiefster Punkt
1.200 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.