Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene Tour

Rifugio Fanes - Piz Lavarella 3034/3055 - Rifugio Fanes

Bergtour · Kronplatz
Profilbild von Dirk Esseling
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dirk Esseling
  • Fanesgruppe von St. Kassian
    / Fanesgruppe von St. Kassian
    Foto: Dirk Esseling, Community
  • Piz Lavarella
    / Piz Lavarella
    Foto: Dirk Esseling, Community
  • / Lavarella, Blick auf die Fanesalm
    Foto: Dirk Esseling, Community
  • / Limosee im Morgenlicht
    Foto: Dirk Esseling, Community
  • / Auf dem Weg zur Lavarella-Scharte
    Foto: Dirk Esseling, Community
  • / An der Scharte, Blick ins Gadertal
    Foto: Dirk Esseling, Community
  • / Die letzter Meter von der Scharte auf den Sattel zwischen beiden Gipfeln
    Foto: Dirk Esseling, Community
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Von der Faneshütte (2060 müNN) Richtung Süd-Osten am Lago de Cunturines vorbei steil über die Südseite auf den Piz de Lavarella (3034 bzw. 3055).

Abstieg auf dem gleichen Weg zurück zur Faneshütte.

mittel
Strecke 17,2 km
7:00 h
1.147 hm
1.147 hm
3.054 hm
2.061 hm
Das Tourengepäck bleibt auf der Faneshütte (oder Lavarella-Hütte) und wir starten mit leichtem Tagesgepäck. Zunächst geht es gemächlich berauf zum Limojoch, weiter am See vorbei zur großen Faneshütte. An der Weggabelung Ju dal'Ega rechts ab in die Rinne zwischen Lavarela zur Rechten und Conturines links. Nun geht es steil bergauf am Lago die Conturines vorbei (2530m) in Richtung der Scharte im Gipfelgrat (2900). Die nächsten 100 Höhenmeter durch eine zerklüftete Rinne zum Sattel zwischen West- und Ostgipfel (3055) des Lavarela (max. T3). Die letzten Meter zu den beiden Gipfeln sind problemlos zu bewältigen. Der Talblick ins Gadertal und über die Fanesebene entschädigen für die Strapazen des Aufstiegs (ca. 4 h). Zurück auf gleichem Weg in ca 3 h.

Autorentipp

Wer die östlich gelegene Conturinespitze mitnehmen möchte, sollte im Gipfelbereich für einen Klettersteig (Leitern, Seile) ausgerüstet sein.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3.054 m
Tiefster Punkt
2.061 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Alpine Erfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Alpine Bergwanderung (T3).

Weitere Infos und Links

Übernachtung in der Faneshütte oder Lavarela-Hütte. Alternativ (z.B. mit Gepäck) nach dem Abstieg am Jul dal'Ega nach Südwesten zur Scotoni-Hütte oder nach St. Kassian.

Start

Faneshütte (2.062 m)
Koordinaten:
DD
46.612039, 12.014212
GMS
46°36'43.3"N 12°00'51.2"E
UTM
33T 271371 5166384
w3w 
///greifen.enthüllt.auflöste

Ziel

Faneshütte

Wegbeschreibung

Orientierung einfach. Ab Ju d'al Ega einsamer Aufstieg mit tollem Ausblick ab der Lavarella-Scharte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Kein ÖPNV.

Anfahrt

Weg zur Lavarella-Hütte/ Fanes-Hütte über Forcella des Medesc aus dem Gadertal (5h) oder über St. Vigil bis Pederü. Von hier in ca. 2 h zu den Hütten.

Koordinaten

DD
46.612039, 12.014212
GMS
46°36'43.3"N 12°00'51.2"E
UTM
33T 271371 5166384
w3w 
///greifen.enthüllt.auflöste
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer Dolomiten 3 o.ä.

Kartenempfehlungen des Autors

z.B. Kompass-Karte Gadertal (1:25.000)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Übliche hochalpine Sicherheitsregeln und Ausrüstung berücksichtigen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,2 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.147 hm
Abstieg
1.147 hm
Höchster Punkt
3.054 hm
Tiefster Punkt
2.061 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.