Bergtour Premium Inhalt

Piz Rims und Piz Cristanas

Bergtour · Vinschgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Im “Krater” des Piz Rims
    Im “Krater” des Piz Rims
    Foto: Hanspaul Menara
m 3000 2500 2000 1500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 19,3 km
8:50 h
1.435 hm
1.435 hm
3.053 hm
1.715 hm

Zwei in einem
Leichte Dolomitgipfel über Schlinig

Von Schlinig (1738 m, hierher Straße von Burgeis im oberen Vinschgau) entweder auf dem sonnseitig geteerten Sträßchen oder – lohnender – auf dem schattseitigen Forstweg talein zu den Schliniger Almen (Einkehrstätte) und auf dem breiten Weg hinauf zur Sesvennahütte (2256 m, Sommerbewirtschaftung; ab Schlinig knapp 2 Std.). Vom Schutzhaus dann auf Steig 5 über Grashänge und Geröll hinauf zum Furkelsee und zur nahen Sesvennascharte (2824 m; ab Sesvennahütte 1:30 Std.), nun rechts auf Steigspuren problemlos an einem Gras- und Felshang hinauf zum höchsten Punkt des Schadlers (2948 m), nordwestwärts über den Grat mit nur geringem Höhenverlust problemlos zum Fuß des Piz Rims und auf dem teilweise recht abschüssigen, aber unschwierigen Pfad über Geröll hinauf zum Gipfel des Piz Rims (3070 m; ab Hütte 3 Std.). Weiterweg zum Piz Cristanas: Vom Gipfel über das Geröll westseitig kurz hinab zum Verbindungsgrat und über diesen problemlos hinüber und hinauf zum genannten Gipfel (3092 m; ab Piz Rims

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Enthalten in
Die schönsten 3000er in Südtirol ab 25,00 €

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen