Bergtour Premium Inhalt

Piz Boè

Bergtour · Alta Badia
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der eindrucksvolle Piz Boè von Norden gesehen, rechts die Boèhütte
    Der eindrucksvolle Piz Boè von Norden gesehen, rechts die Boèhütte
    Foto: Hanspaul Menara
m 3000 2500 2000 1500 1000 12 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 12,9 km
6:37 h
998 hm
1.988 hm
Der Pyramidenberg
Große Rundtour von Corvara aus: der Berg ist einer der bekanntesten Gipfel der Dolomiten und somit vielbesucht.

Von Corvara (1555 m) mit der Umlaufbahn hinauf zum Crep de Mont (2152 m) und mit dem Sessellift weiter zum Valun (2520 m). Von dort kurz auf beschildertem Weg zu Weggabel nahe der Franz-Kostner-Hütte (2500 m, Sommerbewirtschaftung), auf Weg 638 kurz hinan zur Abzweigung des Lichtenfelser Weges (Wegweiser) und auf diesem mit Markierung 672 über Geröll und steile Felsen (gute Sicherungen) in langem Anstieg hinauf zur Eisseespitze (Piz Lech Dlace, 3009 m); dann am Grat kurz hinab in eine Gratsenke (ca. 2975 m), über Blockwerk hinauf zur Graterhebung der Cresta Strenta (Hahnenkamm; ca. 3120 m), nun zuerst südseitig (kurze Querung mit Stahlseil) und dann nordseitig zur wenig eingesenkten Jägerscharte (Forc. dai Ciamorces, 3110 m) und am Grat kurz weiter zum Gipfel des Piz Boè (3152 m; hier die Capanna Fassa oder Fassa-Hütte mit Sommerbewirtschaftung; ab Ausgangspunkt 2:30 Std.). – Empfohlener Abstieg: Zurück zur Jägerscharte, links auf Steig hinab zur Wegteilung, nun entweder rechts

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von Giuseppe De Pa
Giuseppe De Pa
05.09.2020 · Community
Piz bo? visto da cima Pisciad?
mehr zeigen
Foto: Community
Profilbild von Martin Braito
Martin Braito
02.09.2013 · Community
Grazie per l'informazione!
mehr zeigen
Profilbild von Marco Bianco
Marco Bianco
01.09.2013 · Community
La salita è piuttosto facile, per la discesa munirsi di bastoncini. vi sono un paio di sentieri attrezzati (non vie ferrate vere e proprie ma possono comunque provocare nei non esperti crisi di panico) Variante per la discesa dal Pisciadù il sentiero attrezzato 666, lungo pezzo con cordino e lungo pezzo su ghiaione, poi si prende il sentiero 29 e ci si ricollega al 651. ci abbiamo messo in totale 11 ore di cui 9 di cammino. (pianissimo su sentieri attrezzati) il paesaggio è spettacolare
mehr zeigen

Fotos von anderen