Bergtour Premium Inhalt

Pfitscherjoch und Rotbachlspitze

Bergtour · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tappeiner Verlag
  • In Stein gemeisselte Darstellung des Wappens der Gemeinde Pfitsch im Pfitschtal
    In Stein gemeisselte Darstellung des Wappens der Gemeinde Pfitsch im Pfitschtal
    Foto: Athesia Verlagsanstalt
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 10 km
5:25 h
1.108 hm
1.109 hm
Charaktergipfel
Tour im Pfitscher Talschluss; die zweihöckerige, frei aufragende Gestalt und die rötliche Färbung, die ihr den Namen gegeben hat, macht sie zu einem besonders unverwechselbaren und auffallenden Gipfel.

Anfahrt von Sterzing bis unter den Weiler Stein im Pfitscher Talschluss und auf der ungeteerten Pfitscher-Joch- Straße vier Kilometer hinauf bis zum Parkplatz nahe der vierten Kehre (1806 m; ab da Fahrverbot). Von da nun auf dem gleich bei der Kehre beginnenden Fußweg 4 hinauf zum Pfitscher Joch bzw. zum gleichnamigen Schutzhaus (2275 m; ab Ausgangspunkt 1:30 – 2 Std.). – Von da oder von einem unweit an der Zufahrt befindlichen Wegweiser »Rotbachlspitze« auf dem markierten Steig über Grashänge südostwärts hinauf zum Gratrücken, über diesen zum eigentlichen Bergaufbau und nun steiler über Geröll und Blockwerk empor zum Gipfelkreuz (2895 m; ab Pfitscher Joch 1:30 – 2 Std.). – Der Abstieg erfolgt bis zum Joch auf dem Anstiegsweg und dann auf Steig 3 in Richtung Süden zurück zum Ausgangspunkt (ca. 2 Std.).

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen