Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Peilspitze über Blaser von Trins

· 2 Bewertungen · Bergtour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Parkplatz oberhalb von Trins.
    Parkplatz oberhalb von Trins.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
m 2500 2000 1500 1000 14 12 10 8 6 4 2 km Blaser Hütte Peilspitze 2392 m Blaser
Wunderschöne Rundwanderung mit tollen Ausblicken auf das Wipptal, Gschnitztal, die Stubaier Alpen, Innsbruck und Karwendel sowie Tuxer Alpen. Die Strecke von der Peilspitze bis zum Kalbenjoch verlangt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. 
mittel
Strecke 14 km
6:00 h
1.239 hm
1.233 hm
2.392 hm
1.287 hm
Nahe bei Innsbruck und doch eine relativ ruhige Tour zu finden ist nicht immer ganz leicht. Diese Tour schafft es - obwohl zwischen zwei stark frequentierten Tälern (Stubaital und Wipptal) gelegen, kann hier doch immer wieder Ruhe gefunden werden. Dies gilt vor allem für die Zeit wo die Blaserhütte nicht geöffnet ist. Die Ausblicke sind wunderschön und das Durchwandern der Almenlandschaften ist eine Freude für Herz und Auge. Einige Quellen entlang des Weges (siehe auch Karte) erfrischen. Mit etwas Glück zeigen sich auch heimische WIldtiere wie Gemsen, Murmeltiere (beim Kalbenjoch) und Greifvögel.
Profilbild von Georg Rothwangl
Autor
Georg Rothwangl 
Aktualisierung: 25.11.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Peilspitze, 2.392 m
Tiefster Punkt
Parkplatz bei Trins, 1.287 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Asphalt 14,95%Naturweg 0,95%Pfad 1,49%Unbekannt 82,59%
Asphalt
2,1 km
Naturweg
0,1 km
Pfad
0,2 km
Unbekannt
11,6 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Blaser Hütte

Sicherheitshinweise

Der Abstieg von der Peilspitze zum Kalbenjoch ist ausgesetzt und teilweise versichert. Zudem führt ein Streckenabschnitt durch die schattige Nordflanke, hier ist auf Schnee und Eis zu achten. 

Start

Parkplatz oberhalb von Trins. (1.293 m)
Koordinaten:
DD
47.084271, 11.412821
GMS
47°05'03.4"N 11°24'46.2"E
UTM
32T 683143 5217353
w3w 
///bewegte.nacken.vollkommene
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz oberhalb von Trins.

Wegbeschreibung

Direkt beim Parkplatz gleich dem steilen Weg entlang des Baches folgen (nicht die Schotterstraße). Nach einem kurzen Stück parallel zum Bach, zweigt ein steiler Karrenweg nach links ab, diesem folgen. So gelangt man stetig höher und kommt schließlich bei einem Brunnen vorbei, gleich danach steht rechter Hand ein Schild zum "Adlerblick", hier gehen wir allerdings links hinauf einem schmalen Pfad folgend (nicht auf der Schotterstraße bleiben). Dieser Pfad quert einige Male Forststraßen und schließlich lichtet sich der Wald und die ersten Almenwiesen liegen vor einem. Vorbei an vielen kleinen Heuhütten bis wieder die Forststraße zum Wanderweg stößt und nun entlang des Pfades höher in Richtung Blaserhütte. Kurz vor der Hütte auf den Kamm der zum Gipfel des Blaser führt.

Vom Blasergipfel absteigen zur Hütte und weiter Absteigen in ein breites Joch. Von dort ansteigen zur Pfeilspitze, im oberen Teil durch etwas unschöne Lawinenverbauten. Kurz vor dem Gipfel bereits recht luftiger Tiefblick auf die Nordwestseite. Vom Gipfel der Peilspitze absteigen, zuerst noch auf gemütlichen Pfad, dieser wird dann aber ausgesetzt und führt durch einige kurze Felsstufen die mit Stahlseilen versichert sind. Schließlich wechselt der Pfad von der Südost- auf die Nordwest-Seite und geht so bis zum Kalbenjoch. 

Ab dem Kalbenjoch zuerst in Richtung der großen Steinfindlinge und dann gerade hinunter in Richtung Forststraße. Entweder auf der Forststraße oder am Wanderweg daneben zurück hinunter zum Parkplatz nach Trins. Das letzte Wegstück führt entlang der Rodelbahn zurück zum Ausgangspunkt. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem IC-Zug nach Innsbruck und von dort weiter mit der Regionalbahn nach Steinach am Brenner. Von dort mit dem Bus mehrmals täglich nach Trins. Von der Bushaltestelle in 10 Minuten steil hinauf zum Parkplatz. 

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Steinach am Brenner und von dort bis zum Ortsbegin. Gleich beim ersten Kreisverkehr in Richtung Trins. In Trins durch die Ortschaft hindurch fast bis zum Ortsende und dann steil rechts hinauf. Der Parkplatz für das Padasterjochhaus ist angeschrieben. 

Parken

Mittelgroßer, kostenfreier Parkplatz oberhalb von Trins. 

Koordinaten

DD
47.084271, 11.412821
GMS
47°05'03.4"N 11°24'46.2"E
UTM
32T 683143 5217353
w3w 
///bewegte.nacken.vollkommene
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, für den Abstieg können sich Stecken lohnen. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Richard Zniva
17.06.2022 · Community
Achtung: aktuell ist es aufgrund einer Baustelle nicht möglich, beim Startpunkt zu parken
mehr zeigen
Angelika Rott
08.06.2020 · Community
tolle Tour, einige Schneefelder
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.239 hm
Abstieg
1.233 hm
Höchster Punkt
2.392 hm
Tiefster Punkt
1.287 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.